Fonds im Fokus: Die Chancen der Post-Corona-Ära

In der Konferenzreihe Fonds im Fokus sprachen Analysten von FondsConsult Research mit Experten von fünf Fondshäusern darüber, mit welchen Strategien und Assetklassen Anleger in diesen Zeiten ihre Chancen nutzen können. Die Erkenntnis: Auch im perfekten Sturm gibt es eine perfekte Welle.

14.12.2020 | 07:30 Uhr von «Matthias von Arnim»

Das Börsen-Jahr 2020 erscheint im Rückblick wie eine Fahrt auf hoher See. Dem Sturm folgte ein beeindruckender Turnaround, der die Kurse an den Finanzmärkten aus dem tiefen Wellental wieder ans Licht holte. Nach scheinbar richtungslosem Dahintreiben zwischen dem ersten und zweiten europäischen Lockdown zeichneten sich schließlich zum Jahresende hin deutliche Trends ab, die zeigen, wohin die Reise wohl hingehen wird. Der MSCI World Index notiert auf Rekordniveau – getragen von Gewinnern der neuen Zeit. Und auch am Immobilien- und Rentenmarkt ist zu erkennen, welche Wellen Anleger reiten können, um ihren Kopf auch in den kommenden Monaten und Jahren hoch über Wasser zu halten. Die Analysten von FondsConsult Research entlockten Vertretern von fünf Fondshäusern die passenden Strategien. Auf TFR und im Magazin TiAM wurden die Trends für die kommenden Monate und Jahre und die dafür passenden Lösungen verschiedener Fondshäuser präsentiert. Auf FundResearch.TV und in den Partner-Centern unserer Kooperationspartner sind die Videointerviews abrufbar.

Erfahren Sie mit nur einem Klick, warum nachhaltige Anleihen mehr Rendite bringen, welche Chancen die Rentenmärkte ausgewählter Schwellenländer bieten, welche Immobilienstrategien im Portfolio jetzt angesagt sind und warum Gold und Minenfonds eine Renaissance erleben.

Aberdeen Standard Investments: Nachhaltig investieren und etwas bewegen

„Die Weltgemeinschaft hat im Jahr 2015 in Paris ein Ziel definiert: eine Begrenzung der globalen Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius. So, wie es derzeit läuft, scheint dieses Ziel kaum mehr erreichbar“, sagt Eva Cairns, ESG Investment Analystin bei Aberdeen Standard Investments. Deshalb wachse der politische Druck, endlich umzusteuern. Der European Green Deal etwa sei ein Meilenstein auf dem Weg zu einer grüneren Wirtschaft. Die politischen Entscheidungen hätten Auswirkungen für Vermögensverwalter: „Durch den Übergang zu einer emissionsarmen Industrie wird das Risikoprofil zahlreicher Unternehmen und Volkswirtschaften verändert. Das hat Folgen für Investitionsentscheidungen“, erklärt Cairns.

Senior Analyst Stephan Schrödl im Gespräch mit Eva Cairns, ESG Investment Analystin bei Aberdeen Standard Investments.

Hier geht es direkt zum Video.


Jupiter Asset Management: Investoren entdecken den besonderen Wert von Gold

„Die Zentralbanken pumpen riesige Mengen an Liquidität in die Märkte und blähen ihre Bilanzen extrem auf. Gleichzeitig bleiben die Zinsen niedrig oder sinken sogar. Das ist ein perfektes Umfeld für Gold“, sagt Ned Naylor-Leyland, Head of Gold & Silver bei Jupiter Asset Management. Denn der Goldpreis bewege sich typischerweise umgekehrt zu Realzinssätzen. Ein Edelmetall-Anteil im Portfolio könne deshalb gegen die Auswirkungen von Inflation schützen, erklärt der Fondsmanager des Merian Gold and Silver Fund.

Senior Analyst Michael Wimmer im Gespräch mit Ned Naylor-Leyland, Fondsmanager des Merian Gold and Silver Fund.

Hier geht es direkt zum Video.


Swiss Life Asset Managers: Ein breiter Immobilien-Nutzungsartenmix als Antwort auf aktuelle Herausforderungen

„Die Corona-Krise ist auch für die Immobilienbranche eine Herausforderung“, sagt Walter Seul, Leiter Fonds- und Portfoliomanagement bei Swiss Life Asset Managers in Deutschland. Doch man könne dieser Herausforderung klug begegnen. Ein probates Mittel sei eine hohe Diversifikation des Portfolios. Bei seinem Immobilienfonds, dem Swiss Life European Real Estate Living and Working, verteilt Seul das Anlagekapital auf vier Sektoren. Einer davon umfasst betreutes Wohnen, Senioren-Wohnheime, Pflegeeinrichtungen und den Gesundheitsbereich.

Rüdiger Sälzle spricht mit Fondsmanager Walter Seul von Swiss Life über Entwicklungen im Immobilienmarkt.

Hier geht es direkt zum Video.


NN Investment Partners: Green Bonds - ein wachsender Markt für nachhaltige Anleiherenditen

„Der weltweite Markt für grüne Anleihen wird von derzeit rund 670 Milliarden Euro auf über zwei Billionen Euro bis Ende 2023 anwachsen“, sagt Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green Bonds bei NN Investment Partners (NN IP). Grüne Anleihen seien ideal für Investoren, die eine positive Wirkung erzielen möchten. „Sie bieten ein attraktives Investment und einen geeigneten Ersatz für herkömmliche Anleihen in einem Fixed-Income-Portfolio“, so Bos, der für NN IP den mittlerweile weltweit größten aktiven Green Bond Fonds managt.

Jan Richter im Gespräch mit Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green Bonds bei NN Investment Partners (NN IP).

Hier geht es direkt zum Video.


Eaton Vance: Emerging Market Debt - ein ewiges Investmentdilemma?

Uternehmens- und Staatsanleihen aus den Emerging Markets gelten als überdurchschnittlich rentabel – und gleichzeitig hochriskant. Lässt sich dieses Dilemma auflösen, ohne bei Absicherung oder Rendite Abstriche zu machen? Matt Murphy, Institutional Portfolio Manager im Eaton Vance EMD Team, gibt in der Videokonferenz mit Senior Fondsanalyst Jan Richter von FondsConsult Research einen Einblick in das Innenleben des Rentenmarktes rund um die Schwellenländer Asiens, Afrikas, Lateinamerikas und Europas.

Jan Richter im Gespräch mit Matt Murphy, Institutional Portfolio Manager im Eaton Vance Emerging Market Debt Team.

Hier geht es direkt zum Video.

Diesen Beitrag teilen: