• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Erfolgreich mit dem 3x3-Prinzip

Christian Hein

Die Düsseldorfer Apo Asset Management verfolgt beim Global ETFs-Portfolio ein ebenso simples wie erfolgreiches Konzept. Investiert wird in neun Aktien- und Renten-ETFs. Wir sprachen mit Manager Christian Hein über seine Erfahrungen mit dem Konzept.

06.10.2021 | 13:13 Uhr von «Jörn Kränicke»

Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung (Performance & Volumen) seit Auflage?

Das Global ETFs Portfolio zeigt seit Auflage eine sehr robuste Entwicklung, mit der wir sehr zufrieden sind. Seit Auflage beträgt die Wertentwicklung +30%. Damit liegt der Fonds deutlich vor seiner Morningstar-Vergleichsgruppe und gehört zu den erfolgreichsten Portfolio ETF-Lösungen. In der aktuellen Bestenliste der ETF-Dachfonds von TiAMFundResearch belegt er den 1. Platz.

Was lief gut, was lief nicht optimal?

Die Wertentwicklung seit Auflage wurde sehr stabil und kontinuierlich erwirtschaftet. Sowohl in Aufwärts- als auch in Abwärtsphasen zeigte der Fonds seine Stärken. Damit ist der Fonds sehr robust diversifiziert und zeigt bisher ein weitgehend optimales Rendite-/Risikoverhältnis innerhalb seiner Vergleichsgruppe. Seit Auflage erhält der Anleger also eine angemessene Rendite für das eingegangene Risiko. In schwierigen Marktphasen, wie beispielsweise während der Corona-Krisenmonate Februar/März 2020, waren die Staatsanleihen-ETFs der sichere Hafen. In der Erholungsphase danach profitierte der Fonds von den Aktien-ETFs. Gerade in dieser Phase konnten wir durch mehrfache aktive Rebalancings einen zusätzlichen Mehrwert schaffen.

Wie hat sich das Portfolio seit Auflage verändert?

Die strategische Ausrichtung der Fonds hat sich seit der Auflage nicht wesentlich geändert. So zeigte sich die Diversifikation sehr robust und das Zusammenspiel zwischen den Anlageklassen, Regionen und Währungen hat gut funktioniert. Daraus ergab sich bisher wenig Handlungsbedarf. Bei der ETF-Selektion haben wir bisher 3 ETFs ausgetauscht. Auf der Anleiheseite konnten wir einen europäischen Staatsanleihen-ETF identifizieren, der qualitativ hochwertiger, aber auch günstiger ist, so dass wir die Kostenstruktur weiter optimieren konnten. Auf der Aktienseite haben wir zwei US-Aktien-ETFs in zwei nachhaltige ETFs mit dem gleichen Schwerpunkt getauscht.

Wie sieht derzeit die Aktien-/Rentenallokation aus?

Die strategische Aktien-/Rentenallokation liegt seit Auflage stabil bei ca. 67% Aktien ETFs und 33% Anleihen ETFs. Über den Zeitablauf können sich die Gewichtungen aufgrund der unterschiedlichen Marktentwicklungen verändern. Hier nutzen wir als Manager die Möglichkeit, aktiv Rebalancings durchzuführen und einen zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.

Was erwarten Sie vom Fonds in den kommenden 3-5 Jahren?

Markterwartungen spielen für die Ausrichtung des Fonds eine eher untergeordnete Rolle. Mit der aktuellen Strategie erwarten wir, dass der Fonds auch in Zukunft an steigenden Aktienmärkten partizipiert. Bei schwachen Aktienmärkten sollen die Staatsanleihen ETFs, aber auch die Diversifikation des Fonds einen gewissen Schutz bieten und mögliche Verluste der Aktienseite abmildern. Im Falle schwerer Marktverwerfungen haben wir zudem die Möglichkeit, aktiv einzugreifen, um das Portfolio zu stabilisieren. Weiterhin bewerten wir stets die Eignung der ETFs und suchen aktiv nach günstigeren und besseren Alternativen.

Welche Rolle spielt ESG/Nachhaltigkeit?

Der Fonds investiert mit seinem 3x3 Prinzip in 9 ETFs und verfolgt das Ziel, dem Anleger ein global diversifiziertes Portfolio aus Aktien- und Renten-ETFs zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sollen mehrheitlich ETFs berücksichtigt werden, die auf Basis ökologischer oder sozialer Merkmale sowie unter Berücksichtigung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung ausgewählt wurden. Derzeit besitzen fünf der neun ETFs ein überdurchschnittliches oder hohes Nachhaltigkeitsrating bei Morningstar. Für Staatsanleihen-ETFs nutzen wir den Freedom House Index. Aktuell besitzt der Global ETFs Portfolio ein überdurchschnittliches Nachhaltigkeitsrating bei Morningstar.

Zur Person

Christian Hein ist seit 2012 Fondsmanager bei der Apo Asset Management GmbH (apoAsset) und managt Multi-Asset-Dachfonds mit einem Gesamtvolumen von rund 1,2 Mrd. Euro. Er verfügt über mehrere akademische Abschlüsse als Investment-Analyst (CIIA), MSc Risk & Finance, Diplom-Betriebswirt (FH) und Licenciado en Comercio Internacional (Mexiko).

Diesen Beitrag teilen: