• PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----

Neue Service-KVG geht an den Start

Daniel Knoblach hat die Super Global GmbH gegründet
Finanzbranche

Mit der neu gegründeten Super Global GmbH geht eine neue Service-KVG an den Start. Die BaFin-registrierte Gesellschaft ist Spezialist für die Auflage, Verwaltung und Administration sowohl von Fonds als auch von Verbriefungen.

18.11.2022 | 10:30 Uhr

Die im Juni 2022 gegründete Super Global GmbH mit Sitz in München und eigenständiger Niederlassung in Luxemburg hat mit Wirkung zum 1. November 2022 ihren operativen Geschäftsbetrieb aufgenommen. „Unser Ziel ist es, unsere jahrelange Erfahrung in der Strukturierung von Assets, Investmentvehikeln und Anlagelösungen in den deutschen institutionellen Kapitalmarkt zu tragen“, sagt Daniel Knoblach, Geschäftsführer der Super Global GmbH.

Der erste Fonds wurde bereits aufgelegt

Die KVG verwaltet bereits einen ersten Fonds: eine liquide Handelsstrategie, maßgeschneidert für die aufsichtsrechtlichen und steuerlichen Anforderungen eines Schweizer Family Offices. „Unser Team verfügt über jahrelange Erfahrung über alle Assetklassen hinweg, sodass wir zu Fondsart und Standort ganzheitlich beraten können“, so Knoblach.

Fonds können in Deutschland und Luxemburg aufgelegt werden

Durch die beiden Standorte können in Deutschland wie in Luxemburg Investmentvehikel aufgelegt werden. „Wir entscheiden zusammen mit den Initiatoren der Produkte, welche Form für sie jeweils optimal ist“, sagt Knoblach. „Dabei haben in Deutschland aufgelegte Fonds genauso Vorteile wie etwa unter Luxemburger Recht fallende Verbriefungen.“

Auch Verbriefungen sind möglich

Entscheidend sei dabei unter anderem, wie schnell ein Produkt an den Markt soll, welche Assetklasse enthalten ist und wie aktiv das Trading durchgeführt wird. „Verbriefungen erlauben es in der Regel, sehr schnell an den Markt zu kommen und haben wenig Einschränkungen bei der Asset-Auswahl“, so Knoblach. „Ein Fonds dagegen bietet eine weitreichende Regulierung und somit potenzielle Reputations- und Reporting-Vorteile für institutionelle Investoren.“ Super Global steht ihren Kunden bei der Beratung bezüglich Investmentvehikel und -standort, der regulatorischen Koordination und dem aufsichtsrechtlichen Reporting in allen Belangen zur Seite. 

Zielgruppe sind Family Offices, Vermögensverwalter sowie  Pensionskassen und Versorgungswerke

Das macht die Produkte genauso für kleine und mittlere wie sehr große Institutionelle interessant. Hier sieht das Unternehmen auch die Hauptzielgruppe: „Wir haben vor allem Anfragen von Family Offices, Vermögensverwaltern sowie von Pensionskassen und Versorgungswerken“, sagt Knoblach. „Dabei spielen zum Teil auch Nachhaltigkeitsaspekte eine große Rolle.“ Hier weist Super Global ebenfalls eine umfangreiche Expertise auf. „Das Thema wird immer wichtiger, gerade für langfristige Investitionen müssen die ESG-Grundlagen geklärt sein“, so Knoblach. Dafür arbeitet Super Global zusätzlich zu den aufsichtsrechtlich gegebenen Möglichkeiten mit Best-in-Class Second-Party Opinion (SPO) Providern zusammen. (jk)

Diesen Beitrag teilen: