• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Metzler Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA

Studie: Die besten Stiftungsfonds auf einen Blick

Stiftungsfonds hatten im vergangenen Jahr mit niedrigen Anleiherenditen und hohen Aktienkursschwankungen zu kämpfen. Eine Studie von FondsConsult zeigt, welche Fonds damit am besten umgehen konnten.

14.08.2019 | 07:30 Uhr von «Matthias von Arnim»

Stiftungsfonds haben besondere Aufgaben. Zwar ist der Begriff „Stiftungsfonds“ nicht allgemeingültig definiert. Und die Fonds müssen sich nicht an standardisierte Vorgaben zum Investmentansatz oder Anlagestil halten. Doch die Stiftungen, die in solche Fonds investieren, haben sehr konkrete Anlagebedürfnisse: Sie müssen bei ihren Investitionsentscheidungen immer einen Zielkonflikt berücksichtigen. Einerseits sollen die Investitionen hohe ordentliche Erträge erwirtschaften, gleichzeitig darf das investierte Kapital keinen zu hohen Risiken ausgesetzt sein.

In Zeiten dauerhaft niedriger Zinsen wiegt dieser Zielkonflikt besonders schwer. Wie wichtig es für Stiftungen ist, ein defensives und flexibles Anlageprodukt zu finden, das auch bei extrem schwankenden Kursen an den Kapitalmärkten Risiko und Ertrag in einem für Stiftungen akzeptablen Verhältnis hält, wurde im vergangenen Jahr deutlich.

Für Stiftungen sind objektive und analytisch scharfe Entscheidungshilfen bei der Suche nach passenden Stiftungsfonds deshalb enorm wichtig. Dazu zählt auch die jährlich erscheinende Stiftungsfonds-Studie der Münchner Beratungsgesellschaft FondsConsult Research. Die aktuelle, vor kurzem erschienene Studie zeigt, welche Fonds sich im vergangenen Jahr in einem extrem schwierigen Kapitalmarktumfeld gut behaupten konnten - und welchen Fonds dies weniger gelang.

Fünf Stiftungsfonds mit der Note „sehr gut“

Bei den untersuchten Fonds handelt es sich überwiegend um Mischfonds mit defensivem Charakter. In die Bewertung der Fonds flossen qualitative Kriterien wie Fondsmanagement, KVG, Anlagegrundsätze inklusive Portfolio sowie Risikomanagement, Ausschüttungsrendite und Kosten ein. In der quantitativen Analyse wurden Return, Sharpe Ratio, Volatilität und maximaler Verlust analysiert und so das jeweilige Risiko-Rendite-Verhältnis bewertet. In der abschließenden Gesamtbewertung wurden die Ergebnisse der qualitativen und quantitativen Analyse zusammengeführt. 

Das Ergebnis: Trotz des schwierigen Marktumfelds schnitten in der Betrachtung für das Jahr 2018 fünf Fonds mit der Note „sehr gut“ ab. Die besten Gesamtnoten erreichten der BKC Treuhand Portfolio, der FvS Stiftung, der DWS Stiftungsfonds, der Landert Stiftungsfonds sowie der Stiftungsfonds Spiekermann & Co. - wobei eine einfache Ranking-Tabelle nur sehr verkürzt die Besonderheiten der einzelnen Fonds wiedergeben kann. 

In den Analysen der einzelnen Fonds in der mehr als 80 Seiten umfassenden Studie wird das deutlich: Die untersuchten Stiftungsfonds unterscheiden sich teilweise erheblich mit Blick auf die Erfüllung der Anlagebedürfnisse einer Stiftung. In ihren Anlagegrundsätzen bieten die Fonds zwar wie gehabt überwiegend defensive Strategien an. Doch es gibt immer mehr Produkte, die erkennbar weniger Restriktionen bei der Asset Allokation unterliegen und dadurch ein eher dynamisches Risikoprofil aufweisen. Auch bei den Kosten gibt es große Unterschiede. In den kommenden Wochen wird FundResearch exklusiv einzelne Analyse-Schwerpunkte der Studie genauer beleuchten und dabei relevante Stiftungsfonds im Detail vorstellen. 

Diesen Beitrag teilen: