• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • IP Concept
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Bonafide
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Shareholder Value Management AG
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Profis favorisieren Künstliche Intelligenz

Eine von WisdomTree in Auftrag gegebene Umfrage hat ergeben, dass professionelle Investoren in Deutschland derzeit von künstlicher Intelligenz (KI) als langfristig thematische Investmentchance am meisten überzeugt sind.

18.11.2020 | 12:05 Uhr von «Jörn Kränicke»

Im Rahmen dieser von der unabhängigen Forschungsagentur CoreData Research durchgeführten Studie wurden 440 professionelle Investoren in Europa befragt, von Wholesale-Finanzberatungsunternehmen bis hin zu Vermögensverwaltern und Familiengesellschaften. Die Investoren, die an der Umfrage teilgenommen haben, verwalten ein Vermögen von ca. 240 Milliarden Euro.

82 Prozent sind von KI überzeugt

Der Umfrage zufolge sind sich die professionellen Investoren in Deutschland einig: Mehr als acht von zehn Befragten (82 %) sehen KI derzeit als die langfristige thematische Investmentchance, die am meisten überzeugt. Die Annahme und Anwendung von KI befindet sich noch in der Frühphase, doch professionelle Investoren glauben ganz offensichtlich an das Potenzial der Technologie, von der erwartet wird, dass sie Industrien, Dienstleistungen, Arbeit und Konsum bedeutend beeinflussen wird.

Die Pandemie rückt Biotech wieder ins Licht

Themen, die in engem Zusammenhang mit der Lösung und Bewältigung der Coronavirus-Pandemie stehen, belegten im Rennen um die attraktivsten langfristigen Chancen Platz zwei und drei. Da die Pandemie für die Investoren derzeit eine wichtige Rolle spielt, führte die Entwicklung des ersten Coronavirus-Impfstoffs und die Innovation im Bereich der Impfstoffforschung dazu, dass Biotechnologie (59 %) unter den befragten professionellen deutschen Investoren zur zweitattraktivsten thematischen Investmentchance wurde.

Cybersicherheit gewinnt durchs Homeoffice an Bedeutung

Aufgrund des durch die Pandemie ausgelösten Trends zum Homeoffice wurde Cybersicherheit (52 %) zur drittattraktivsten langfristigen thematischen Investmentchance gewählt. Die Ergebnisse bestätigten den Eindruck, dass die von Beschäftigten außerhalb des Büronetzwerks genutzte Technologie einer stärken Gefährdung ausgesetzt ist und die Kosten von Verletzungen der Datensicherheit weiterhin steigen. Die Investoren scheinen eine steigende Nachfrage nach Cybersicherheit vorherzusehen, die für den Schutz von Hardware, Software und Daten vor Cyber-Bedrohungen entscheidend ist.

Themenfonds sind wieder gefragter

Das Interesse an künstlicher Intelligenz, Biotechnologie, Cybersicherheit und Cloud-Computing sowie an anderen thematischen Sektoren könnte in den nächsten 12 Monaten deutlich zunehmen, da mehr als drei von vier der befragten deutschen professionellen Investoren (76 %) erwarten, dass ihre thematischen Aktienallokationen in diesem Zeitraum steigen werden. Cloud-Computing überzeugt insbesondere als Infrastruktur, die das Wachstum und den zunehmenden Einfluss der anderen Themen ermöglicht.


Diese Themen stehen bei den Profis hoch im Kurs:

Künstliche Intelligenz: 82,5 %

Biotechnologie: 58,8 %

Cybersicherheit: 52,5 %

Cloud-Computing: 35,0 %

Batterielösungen: 26,3 %

Digitale Assets (Kryptowährungen): 7,5 %

eSports: 5,0 %

Sonstige: 5,0 %

Medizinisches Cannabis: 1,3 %

Diese Allokationsänderungen beabsichtigen die Befragten in den kommenden zwölf Monaten bei thematische Aktien vorzunehmen:

Erhöhung: 76,2 %

Keine Änderung: 18,8 %

Senkung: 3,8 %

Keine Anlage: 1,2 %


Eine Auswahl von Fonds zum Thema Künstliche Intelligenz:

Name ISIN Perf. 2020 Perf. 1 Jahr Perf. 3 Jahre
Allianz Gl Artificial Intelligence AT-EUR LU1548497699 60,7 62,4 102,0
Amundi Stoxx Global Artificial Int UCITS ETF C LU1861132840 10,9 12,1 -
Artificial Intelligence Technology Fund P LI0213911212 29,9 40,0 72,8
DWS Invest Artificial Intelligence LC LU1863263346 34,6 40,5 -
Echiquier Artificial Intelligence B EUR LU1819480192 61,4 66,1 -
L&G Artificial Intelligence UCITS ETF IE00BK5BCD43 40,2 45,8 -
ODDO BHF Artificial Intelligence CR-USD LU1833932780 6,0 9,3 -
Polar Capital Automation & Artificial Intel R EUR IE00BF0GL212 21,8 25,8 54,4
WisdomTree Artificial Intell UCITS ETF USD Acc Ger DE000A2N7NJ6 37,0 46,8 -
Xtrackers Artific Intellig and BigData UCITS ETF 1C IE00BGV5VN51 40,2 45,8 -

Diesen Beitrag teilen: