• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Symon Godl: „Vollständig digitaler Zugang“

Der Geschäftsführer Asset Management der Deutsche Finance Group über Fintechs.

23.07.2021 | 07:00 Uhr von «Stefan Rullkötter»

Die Deutsche Finance Group verwaltet ein Vermögen von 8,2 Milliarden Euro. Warum haben Sie als bankenunabhängige Investmentgesellschaft nun zusätzlich ein eigenes Fintech gestartet?

Symon Godl: Der Fokus der DF Deutsche Finance Digitalinvest liegt auf digitalen Immobilieninvestments. Damit ergänzen wir unser Produktangebot um moderne und flexible Zugänge zu den Prime-Immobilieninvestments unserer Unternehmensgruppe.

Welche Zielgruppe spricht Ihr Fintech an?

Die Strategie ist es, Privatanlegern sowie professionellen und institutionellen Investoren künftig einen vollständig digitalen Zugang zu institutionellen Investmentstrategien der Deutsche Finance Group
zu ermöglichen. Zudem wollen wir so neue Vertriebswege und Kundengruppen erschließen, die eine hohe Affinität zu Fintech-Produktlösungen aufweisen.

Wie können Privatanleger bei der Deutsche Finance Group in Sachwerte investieren?

Über weltweit breit diversifizierte Portfolios institutioneller Investmentstrategien oder an fokussierten Direktinvestments über Club Deals aus den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Die Kombination einer internationalen Portfoliostrategie mit institutionellen Club Deals ist ein wesentliches Element unserer Investitionsstrategie. Denn Privatanleger investieren bei uns grundsätzlich gemeinsam mit Institutionellen.

Sind Sie direkt in den Zielmärkten präsent?

Unsere Vor-Ort-Teams in Deutschland, Großbritannien, Spanien und den USA verfügen über ein großes Netzwerk zu institutionellen Marktteilnehmern aus den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Das sichert uns den Zugang zu Investitionsstrategien, die dem breiten Markt in der Form nicht zur Verfügung stehen.

Diesen Beitrag teilen: