• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Von Asiens Urbanisierung profitieren

Der BNP Paribas Sustainable Asian Cities Bond Fund will von den Wachstumschancen profitieren, die sich aus der nachhaltigen Urbanisierung in Asien ergeben – ein Megatrend, der noch viele Jahrzehnte anhalten wird. Es ist zudem der erste auf Asien ausgerichtete Rentenfonds auf dem Markt, der als SFDR Artikel 9 eingestuft ist

03.08.2022 | 12:20 Uhr von «Jörn Kränicke»

BNP Paribas Asset Management hat dem BNP Paribas Funds Asia Ex-Japan Bond einen neuen Namen und auch gleichzeitig eine neue Strategie verpasst. Der Fonds will nun als BNP Paribas Sustainable Asian Cities Bond Fund neue Anlegerschichten gewinnen. Jean-Charles Sambor, Head of Emerging Market Fixed Income bei BNPP AM und Portfoliomanager des Neulings, verfolgt nun eine sowohl thematisch als auch regional ausgerichtete Strategie, die auf Wachstumschancen setzt, die sich aus der nachhaltigen Urbanisierung in Asien ergeben – ein Megatrend, der noch viele Jahrzehnte anhalten wird.

Der Fonds ist nach SFDR Artikel 9 eingestuft

Der Fonds ist auch der erste auf dem Markt, der eine auf Asien ausgerichtete Rentenstrategie verfolgt und als SFDR Artikel 9 eingestuft ist. Bei der Titelselektion für das Portfolio des Fonds verfolgt Sambor einen zweigleisigen Ansatz. Zum einen kauft er Anleihen mit Nachhaltigkeitssiegel, bei denen die potenzielle Verwendung der Erlöse natürlich mit Aspekten nachhaltiger Städte zusammenhängt – beispielsweise umweltfreundlicher Verkehr, erneuerbare Energien oder Gesundheitsinfrastruktur. Zum anderen kauft er Bonds, deren Aktivitäten zu unterschiedlichen Aspekten nachhaltiger Städte beitragen.

Die Smart-Grid-Technologie steht im Fokus

Dabei sollen laut dem BNP-Manager die Einnahmen der Emittenten zu mindestens 20 Prozent aus Aktivitäten stammen, die direkt zur Smart-Grid-Technologie beitragen, oder aber die Emittenten zählen zu den sogenannten „Enablern“, also Wegbereitern, nachhaltiger asiatischer Städte wie etwa Immobilienentwickler. „Der Bedarf an Kapital, um die Infrastruktur in Asien weiterzuentwickeln und die Städte nachhaltiger zu machen, ist langfristig und wird sich über mehrere Jahrzehnte erstrecken – die Urbanisierung und die nachhaltige Entwicklung sind keineswegs bloße Modeerscheinungen“, sagt Sambor.

Fazit: Interessantes und renditestarkes Konzept. Die Rendite auf Verfall beträgt knapp 5,4 Prozent. Solche Zinsen sind nicht alltäglich.

Fondsdaten

ISIN LU0823379622
WKN A1T8RJ
KVG BNP Paribas A.M.
Manager Jean-Charles Sambor,
Auflegung 06.05.22
Volumen (per 05.07.2022) 31,5 Mio. USD
Ausgabeaufschlag bis 3,00 %
Laufende Kosten p. a. 1,28%
Internet www.bnpparibas-am.de

Diesen Beitrag teilen: