• PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----

Neuer Multi-Asset-Star

Elmar Bauer (li) und Ralph Blum haben 2022 schon gut 20 Prozent Gewinn erzielt
Fonds

Der Fundament Total Return Fonds ist noch ein Geheimtipp. Der Fonds ist mehr als einen Blick wert. Denn Elmar Baur und Ralph Blum führen den Fonds mit einer cleveren Strategie sicher durch volatile Zeiten.

29.08.2022 | 12:15 Uhr von «Jörn Kränicke»

Fondsmanager
Elmar Baur und Ralph Blum sind für die Verwaltung des Fundament Total Return Fonds zuständig. Baur hat rund 20 Jahre Kapitalmarkterfahrung in leitenden IR-Funktionen sowie im eigenem Family Office. Zudem hat er Erfahrung als kaufmännischer Leiter sowie in der Restrukturierung von Unternehmen. Blum hat fast 25 Jahre Kapitalmarkterfahrung, u.a. als Aktienanalyst bei Investmentbanken und als Portfoliomanager von Total Return Fonds. Zudem hat er langjährige Restrukturierungserfahrung mittelständischer Unternehmen.

Anlagestrategie
Bei Auflage des Fonds war es Baur und Blum wichtig, möglichst flexibel investieren zu können. Sie setzen dabei auf eine Mischung aus Aktien und Anleihen mittelständischer Unternehmen, Sondersituationen sowie Edelmetallen als Beimischung. Gleichzeitig wird ein großer Teil des Marktrisikos abgesichert. „Daher beträgt die Nettoaktienquote in der Regel zwischen 15 und 35 Prozent. Die Herausforderung ist dabei, mit dem Aktienportfolio entsprechend eine ausreichend hohe Rendite zu erzielen, um einen etwaigen negativen Beitrag der Absicherung mehr als zu kompensieren“, erklärt Blum. Dieses Konzept funktioniert laut dem Experten am besten, wenn der Markt leicht abwärts tendiert und sich seine Aktienauswahl überdurchschnittlich entwickelt. „Schwierigkeiten haben wir in einem Bullenmarkt, der insbesondere durch hoch bewertete Technologieunternehmen angetrieben wird“, erklärt Blum.

Der Fonds ist auf ein nachhaltiges Inflationsszenario ausgerichtet

Allerdings agieren die beiden Fondslenker sehr dynamisch. „Die Ausrichtung des Aktienportfolios hat sich über die Jahre signifikant geändert. Gestartet sind wir mit einem Fokus auf Value und Sondersituationen aus der DACH Region. Im Zuge von Covid haben wir uns frühzeitig auf Online-Geschäftsmodelle fokussiert, um dann bereits im Frühjahr 2021 den Fonds auf ein nachhaltiges Inflationsszenario auszurichten“, sagt Blum. Daher investiert der Fonds aktuell überwiegend in Knappheiten. „Das sind Unternehmen, die in Märkten aktiv sind, in denen die Nachfrage das Angebot nachhaltig übersteigt und die Unternehmen als Preisnehmer entsprechend von steigenden Marktpreisen profitieren. Dazu gehören etwa Energieunternehmen, insbesondere solche mit einem Fokus auf Gas. Knappheiten zeigen sich auch in der Schifffahrt“, so Blum. Aus seiner Sicht steht die Weltwirtschaft vor einer ausgedehnten Phase zunehmender Knappheiten, aus denen sich weiterhin interessante Opportunitäten für den Fonds ergeben.

Rendite & Risiko
Der Fundament Total Return weist ein exzellentes Chance-Risiko-Verhältnis auf. In den vergangenen drei Jahren legte er pro Jahr um 22 Prozent zu. In den vergangenen zwölf Monaten waren es 23 Prozent. Die Volatilität betrug nur 8,5 Prozent und der maximale Drawdown lag bei nur 6,4 Prozent.

Fazit
Der Fonds ist gerade angesichts des volatilen Umfeldes eine gute Wahl. Baur und Blum haben gerade seit der Coronakrise eine Top-Performance ohne große Volatilität abgeliefert.

Fondsdaten

Kategorie Mischfonds
KVG Axxion S.A.
Manager Elmar Baur & Ralph Blum
ISIN (ausschüttend) DE000A2H5YB2
WKN (ausschüttend) A2H5YB
Auflegung 16.01.18
Fondsvermögen (per 16.08.22) 112,11 Mio. €
Ausgabeaufschlag bis 5,00 %
Laufende Kosten p. a. 1,90 %
Erfolgsgebühr 10% > Benchmark (HWM)
Börsenhandel ja
Performance seit 1.1.22 (per 25.08.22) 21,4 %
Performance seit 1 Jahr (per 25.08.22) 23,1 %
Performance seit 3 Jahren (per 25.08.22) 81,8 %
Volatilität 3 Jahre (per 25.08.22) 8,9 %
Internet www.fundament-funds.com/

Diesen Beitrag teilen: