• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Die Fondsauf- und Absteiger im Oktober 2021

Bei einigen Fonds von Allianz Global Investors, Fidelity und Pictet Asset Management haben wir ihre FondsNoten hochgestuft, weil wir die Arbeit ihrer Fondsmanager besser einschätzen können.

07.10.2021 | 13:00 Uhr von «Ralf Ferken»

FondsNote: 70 % Quantitativ und 30 % Qualitativ

An dieser Stelle schreiben wir regelmäßig über Fonds und ETFs, die sich auf FondsNote 1 verbessert haben oder sich auf FondsNote 5 verschlechtert haben. Entweder, weil sie zuvor sehr gut liefen oder zu stark geschwankt haben. Diese Berechnung des Rendite-Risiko-Mixes ist aber nur ein Teil der FondsNote. Beim zweiten Teil achten wir auf die Fondsmanager und wie lange sie ihren Fonds schon leiten. Je länger sie dies tun, umso besser. Dann wissen Anleger, was sie erwartet. Wechselt der Manager, drohen etwaig negative Überraschungen.

In beiden Bereichen vergeben wir Teilnoten von 1 bis 5, die zusammen eine Gesamtnote von 1 bis 5 ergeben. Dabei geht die Rendite-Risiko-Bewertung mit 70 Prozent in die Gesamtnote ein, die Analyse der Fondsmanager mit 30 Prozent.

Für diese Analyse schickt unser Partner, die Münchner FondsConsult Research GmbH, immer wieder Fragebögen an die Fondsanbieter heraus. Füllen sie diese allerdings nicht vollständig aus, gibt es Abzüge, so dass sich damit auch die Gesamtnote der Fonds verschlechtert. Dies passierte jüngst bei etlichen Fonds von Allianz Global Investors, Fidelity und Pictet Asset Management. Mittlerweile haben die drei Anbieter ihre Angaben jedoch nachgereicht, so dass TiAM FundResearch die Gesamtnote der jeweiligen Fonds wieder hochstufen konnte.

Aufsteiger

Dies gilt zum Beispiel für den Allianz Euroland Wachstum und den Allianz Europa Wachstum, deren Gesamtnote sich somit von 3 auf 2 verbesserte. Beide Fonds investieren in Unternehmen, die ihre Gewinne und Umsätze regelmäßig steigern können und nicht unter hohen Schulden leiden.

Die Euroland-Variante investiert dabei in Aktien aus der Eurozone, die Europa-Variante hält auch Aktien aus Großbritannien, Schweden oder der Schweiz. Zu den Favoriten beider Fonds zählen unter anderem die Aktien von ASML, Infineon und Zalando.

Von 2 auf 1 wiederum verbesserte sich der Fidelity European Dynamic Growth, der europaweit ebenfalls in sogenannte Quality-Growth-Aktien investiert. Zu seinen größten Titeln zählen derzeit Infineon, Novo Nordisk und SAP.

Die folgende Tabelle enthält zudem weitere Fonds, deren FondsNote TiAM FundResearch aufgrund einer besseren Qualitätsbewertung hochgestuft hat.

Aufsteiger ISIN Kategorie 4-Jahres-Performance (in %) FondsNote
Assenagon Multi Asset Conservative LU1297482736 Mischfonds anleihenorientiert EUR 22,2 1
Fidelity Emerging Markets LU0048575426 Aktien Emerging Markets 38,5 1
Fidelity European Dynamic Growth LU0119124781 Aktien Europa 55,0 1
Fidelity Germany LU0048580004 Aktien Deutschland 25,0 1
Jupiter European Growth LU0260085492 Aktien Europa 54,4 1
Allianz Wachstum Euroland DE0009789842 Aktien Euroland 44,2 2
Allianz Wachstum Europa DE0008481821 Aktien Europa 56,6 2
Pictet Global Megatrend Selection LU0386882277 Aktien Welt 59,8 2
Pictet Water LU0104884860 Aktien Wasser 62,1 2
Stichtag: 30.09.2021; Quelle: Mountain View Data GmbH, FondsConsult



Absteiger

Den Comgest Growth Europe Opportunities – auch ein Quality-Growth-Fonds – haben wir dagegen auf FondsNote 2 runtergestuft. Nicht, weil Comgest unsere Fragebögen nicht komplett ausgefüllt hätte – die Qualität der Fondsmanager bewerten wir sogar mit Note 1. Sondern weil der Comgest-Fonds stärker geschwankt hat als vergleichbare Produkte und sich dies negativ auf sein Rendite-Risiko-Profil und die Gesamtnote ausgewirkt hat.

Dennoch erzielte der Comgest Growth Europe Opportunities in den vergangenen vier Jahren eine beachtliche Performance von rund 77 Prozent. Das war mehr als beim Allianz Wachstum Europa und beim Fidelity European Dynamic (siehe Tabelle).

Mit einem Plus von rund 91 Prozent war der iShares Digitalisation ETF in den vergangenen vier Jahren noch erfolgreicher als der Comgest-Fonds. Allerdings musste sich der iShares-ETF in der Kategorie „Aktien Technologie/IT“ gegen eine deutlich stärkere Konkurrenz behaupten, so dass TiAM FundResearch ihn auf FondsNote 4 runtergestuft hat.

Absteiger ISIN Kategorie 4-Jahres-Performance (in %) FondsNote
Comgest Growth Europe Opportunities IE00B4ZJ4188 Aktien Europa 77,3 2
JPMorgan Emerging Europe Equity LU0210529144 Aktien Zentral-/Osteuropa 30,6 2
MEDICAL BioHealth EUR LU0119891520 Aktien Biotechnologie 70,5 2
Vontobel Global Equity LU0218910536 Aktien Welt 60,6 2
BGF Euro Corporate Bond LU0162658883 Anleihen EUR Corporates IG 7,4 3
BSF ESG Euro Bond LU1435395634 Anleihen EUR Aggregate 6,6 3
iShares eb.rexx Gvt. Germany 10.5+yr ETF DE000A0D8Q31 Anleihen EUR Aggregate 17,4 3
iShares Digitalisation ETF IE00BYZK4883 Aktien Technologie/IT 90,8 4
UniSector: BasicIndustries LU0101442050 Aktien Industrie 39,6 4
Stichtag: 30.09.2021; Quelle: Mountain View Data GmbH, FondsConsult



Erstmals bewertet

Denn in der gleichen Zeit konnte der Xtrackers MSCI USA IT ETF um 172 Prozent zulegen, was wir bei seiner erstmaligen Bewertung mit FondsNote 2 belohnten und was sein Schwester-ETF, der Xtrackers MSCI USA Health Care ETF, in der Kategorie „Aktien Gesundheit/Pharma“ ebenfalls schaffte.

Erstmals neu eingestuft hat TiAM FundResearch zudem vier LibertyQ-ETFs von Franklin Templeton, die allesamt eine Bewertung mit FondsNote 3 erreichten. Bald wird FondsConsult an Franklin Templeton ebenfalls entsprechende Fragebögen verschicken. Zwar folgen die vier ETFs lediglich einem Index, der sich so schnell nicht ändern dürfte. Dennoch möchte TiAM FundResearch bei ihnen nicht auf eine qualitative Bewertung verzichten.

Erstmals bewertet ISIN Kategorie 4-Jahres-Performance (in %) FondsNote
HSBC GIF Global Lower Carbon Bond AC LU1674672883 Anleihen Global Aggregate 19,5 2
Xtrackers MSCI USA Consumer Staples ETF IE00BGQYRQ28 Aktien Konsum/Dienstleistungen 42,9 2
Xtrackers MSCI USA Health Care ETF IE00BCHWNW54 Aktien Gesundheit/Pharma 68,4 2
Xtrackers MSCI USA IT ETF IE00BGQYRS42 Aktien Technologie/IT 172,4 2
Franklin LibertyQ European Dividend ETF IE00BF2B0L69 Aktien Europa 17,9 3
Franklin LibertyQ Global Dividend ETF IE00BF2B0M76 Aktien Welt 39,1 3
Franklin LibertyQ Global Equity SRI ETF IE00BF2B0N83 Aktien Ethik/Ökologie 45,3 3
Franklin LibertyQ US Equity ETF IE00BF2B0P08 Aktien Nordamerika 69,0 3
Xtrackers MSCI USA Energy ETF IE00BCHWNS19 Aktien Energie -9,9 4
Stichtag: 30.09.2021; Quelle: Mountain View Data GmbH, FondsConsult



Mehr Informationen zur €uro FondsNote finden Sie unter: www.fondsnote.de

Die Fondsauf- und Absteiger September 2021 finden Sie hier.

Diesen Beitrag teilen: