• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Der DJE Zins & Dividende knackt die 2-Milliarden-Euro-Marke

Der von Jan Ehrhardt gemanagte Fonds erfreut sich steigender Beliebtheit. Der mit €uro-FondsNote 1 bewertete Mischfonds gehört stets zu den besten seiner Kategorie.

11.09.2020 | 12:06 Uhr von «Jörn Kränicke»

Der DJE – Zins & Dividende PA hat die zwei-Milliarden-Euro-Marke überschritten. Die gute Wertentwicklung des Fonds hat zur Popularität beigetragen. Seit Auflage des Fonds im Jahr 2011 legte er um knapp 70 Prozent zu. Dies entspricht einer jährlichen Rendite von 5,5 Prozent bei einer Volatilität von nur 6,54 Prozent pro Jahr seit Auflage. Verantwortlicher Fondsmanager ist Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei DJE.

Der Fonds kam gut durch die Corona-Krise

Der DJE – Zins & Dividende ist ein unabhängig von Benchmark-Vorgaben weltweit anlegender ausgewogener Mischfonds nach Absolute-Return-Konzept. Anlageziel ist es, stabile Einkünfte aus Zinsen und Dividenden sowie eine möglichst nachhaltige, positive Wertentwicklung bei geringer Volatilität zu erzielen – und das in jeder Marktphase. Der Fonds setzt dabei auf eine strategische Gewichtung von Anleihen und dividenden- und substanzstarken Aktien. Darüber hinaus strebt der DJE – Zins & Dividende danach, Verluste weitgehend zu vermeiden, was er auch während der Corona-Krise unter Beweis stellen konnte – dank frühzeitig erkannter Signale über Indikatoren der hauseigenen FMM-Methode.

MIndestens 50 Prozent sind stets in Anleihen investiert

Zur Verringerung des Risikos von Kapitalschwankungen sind mindestens 50 Prozent des Fondsvermögens dauerhaft in Anleihen angelegt. Der Aktienanteil ist somit auf maximal 50 Prozent begrenzt. Dr. Jan Ehrhardt sagt: „Wir sind angesichts des Wachstums des DJE – Zins & Dividende sehr zufrieden. Von Mitte 2018 bis Mitte 2020 hat sich das Fondsvolumen von einer auf nun rund zwei Milliarden Euro verdoppelt. Diese Entwicklung bestätigt unsere Investmentphilosophie sowie das Vertrauen unserer Kunden in unsere Anlagestrategie.

Der DJE Zins & Dividende ist mit der €uro-FondsNote 1 ausgezeichnet

Die flexible Anlagepolitik des Fonds ermöglicht eine schnelle Anpassung der Portfoliostruktur an die sich stetig verändernden Marktgegebenheiten. Aktives Management und Quotensteuerung haben sich auch in der Corona-Krise bewährt. So konnten wir trotz zwischenzeitlicher Tiefen an den Märkten eine langfristig positive Performance erzielen.“ Der DJE – Zins & Dividende wird seit langem vom Finanzen Verlag mit der €uro-FondsNote 1 ausgezeichnet.

ISIN (ausschüttend) LU0553164731
WKN (ausschüttend) A1C7Y8
Auflagedatum 10.2.2011
KVG DJE Investment S.A.
Manager Jan Ehrhardt
Kategorie Mischfonds ausgewogen
Agio 4 %
Jahresgebühr 1,73 %
Erfolgsbeteiligung 10% über 4% mit High-Water-Mark
Internet www.dje.de

Diesen Beitrag teilen: