• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Wie Michael Hasenstab derzeit investiert

Der Templeton Global Total Return und der Templeton Global Bond schwächeln seit einiger Zeit. TiAM FundResearch analysiert, wie Fondsmanager Michael Hasenstab die beiden globalen Rentenfonds derzeit aufgestellt hat.

29.09.2020 | 11:25 Uhr von «Ralf Ferken»

Lieber Schwellenländer als Industrieländer

Was ist los bei den Fonds von Michael Hasenstab? Seit Anfang 2020 liegen der Templeton Global Total Return und der Templeton Global Bond deutlich im Minus.

Seine Portfolios verraten, dass er derzeit keine Staatsanleihen aus den Industrieländern hält. Dafür besitzt er Staatsanleihen aus Schwellenländern wie Brasilien, Indonesien oder Mexiko, deren Wechselkursrisiken er aber absichert.

Auf diese Weise kann er die vergleichsweise hohen Zinskupons einstreichen, ohne Kursverluste bei Real, Rupiah oder Peso befürchten zu müssen.

Zugleich setzt Hasenstab auf die Währungen Norwegens, Schwedens und der Schweiz, die er als sichere Häfen einstuft und die bei einer erneuten Krise womöglich stärker zulegen könnten als Bundesanleihen und US-Staatsanleihen.

Die Achillesferse der Strategie

Bis dato ist diese Strategie nicht aufgegangen. Das liegt auch am zuletzt starken Euro, gegen den Hasenstab sich positioniert hat.

Könnte seine Strategie funktionieren, falls risikoreiche Bonds nochmals einbrechen sollten? Bei den Zinskupons und den Währungen schon. Bei den Schwellenländeranleihen könnten kurz laufende Titel etwaige Verluste zumindest begrenzen. Allerdings ist dies die Achillesferse der Strategie.

Fazit: Hasenstab glaubt, dass die Finanzmärkte der Wirtschaft zu weit vorausgelaufen sind und agiert daher defensiv. Bei günstigeren Kursen möchte er dann wieder offensiver investieren.

Globale Rentenfonds (Auswahl) Performance seit 01.01.2020 (in %) Performance 3 Jahre (in %) FondsNote ISIN
M&G Global Macro Bond A 4,8 16,4 3 LU1670719613
Threadneedle Global Bond 1 3,9 14,7 3 GB0002771839
iShares Global Government Bond ETF 3,1 14,4 2 IE00B3F81K65
Carmignac Unconstrained Global Bond 2,9 8,1
LU0336083497
Capital Group Global Bond B $ 1,7 11,7 3 LU0115016569
AXA Global Aggregate Bonds A 1,3 16,5 1 LU0073690421
DekaRent-international CF 0,4 10,0 3 DE0008474560
FvS Currency Diversification Bond R 0,0 3,4 5 LU0526000731
StarCapital Argos A € -2,1 -0,9 5 LU0137341789
Templeton Global Bond A acc -8,8 -3,0 5 LU0152980495
Templeton Global Total Return A -11,2 -8,5 5 LU0170475312
Stichtag: 24.09.2020; Quelle: vwd



Diesen Beitrag teilen: