• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA

US-Großbanken stocken ihre Positionen bei Wirecard auf

Goldman Sachs und Citibank stocken ihre Positionen bei Wirecard auf. Was Berater wissen müssen.

13.05.2020 | 10:45 Uhr von «Matthias Fischer»

Die Aktie von Wirecard ist zuletzt deutlich gefallen. Für große US-Banken hat sie damit nun offenbar ein attraktives Niveau erreicht. Die Citibank hat ihren Anteil am digitalen Zahlungsdienstleister mit Sitz in Aschheim bei München aufgestockt. Die Amerikaner hielten zuletzt 4,94 Prozent an Wirecard: 0,18 Prozent entfielen auf Aktien, die weiteren 4,76 Prozent waren verschiedene Finanzinstrumente.

Jetzt erhöhte das Institut mit Sitz in New York den Anteil auf 5,02 Prozent. Das direkte Aktienengagement liegt nun bei 0,22 Prozent, die Instrumente kommen auf 4,81 Prozent. Und die ebenfalls in New York ansässige Investmentbank Goldman Sachs hat ihre Beteiligung an Wirecard inklusive Finanzderivaten von zuletzt 14,6 Prozent auf nun 15,9 Prozent ausgeweitet.

Diesen Beitrag teilen: