• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Yo Takatsuki wird Head of Investment Stewardship bei J.P. Morgan A.M.

In dieser Funktion ist er für die Aktivitäten im Bereich des Investment Stewardship wie Proxy-Voting (Vertretungsstimmrechte auf Hauptversammlungen), Corporate Engagement oder für die Stewardship-Berichterstattung verantwortlich.

11.02.2021 | 07:15 Uhr von «Jörn Kränicke»

Dabei wird er eng mit den Portfoliomanagern und Research-Analysten für die verschiedenen Anlageklassen zusammenarbeiten. Takatsuki wird von London aus arbeiten und berichtet an Jennifer Wu, Global Head of Sustainable Investing.

Die aktive Förderung der Offenlegung von ESG- und Klimadaten steht im Fokus

„Dank seines umfangreichen Know-hows als Spezialist für nachhaltige Investments können wir mit Yo Takatsuki unseren globalen Stewardship-Fokus weiter intensivieren“, betont Jennifer Wu, Head of Sustainable Investing bei J.P. Morgan Asset Management. Zu diesen Nachhaltigkeitsprioritäten gehört die intensive Zusammenarbeit mit Unternehmen, beispielsweise zur aktiven Förderung der Offenlegung von ESG- und Klimadaten. Ein weiterer wichtiger Faktor ist hierbei die Transparenz bei der Auswahl von Kennzahlen und Zielen sowie die Anpassung der Unternehmensstrategie für den Übergang in eine kohlenstoffarme Wirtschaft gemäß den TCFD-Empfehlungen (Task Force on Climate-related Financial Disclosures) und den Standards des Sustainability Accounting Standards Board. „Ziel ist es, für Investoren nutzwertige und vergleichbare Informationen zu haben, um fundierte Anlageentscheidungen treffen zu können“, fügt Wu hinzu.

Takatsuki war zuvor bei AXA IM

Yo Takatsuki arbeitete zuvor für AXA Investment Managers, wo er das Investment-Stewardship- und Active- Ownership-Programm des Unternehmens weltweit leitete. Davor war er sieben Jahre lang bei BMO Global Asset Management tätig, wo er sich auch auf Governance und nachhaltige Investments konzentrierte. Bevor er in die Finanzindustrie wechselte, arbeitete Yo Takatsuki fast ein Jahrzehnt lang als Journalist unter anderem bei den Senden BBC, Bloomberg und CNBC.

Diesen Beitrag teilen: