• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • SwissLife
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Nachhaltigkeit: Was einen klassischen ETF von einem ESG- und SRI-ETF unterscheidet

Anleger achten immer stärker auf eine nachhaltige Anlage in Aktien. FundResearch hat bei Aktien aus den Schwellenländern geprüft, was einen ETF auf den MSCI Emerging Markets IMI von seiner ESG- und SRI-Variante unterscheidet. Was Berater wissen sollten.

12.08.2020 | 14:00 Uhr von «Ralf Ferken»

Eckdaten: Volumen

Der iShares Core MSCI EM IMI ETF ist 12,2 Milliarden Euro groß und hierzulande mit Abstand der größte ETF für Schwellenländeraktien. Mit rund 570 und 660 Millionen Euro Assets under Management sind der iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF und der iShares MSCI EM SRI UETF deutlich kleiner, aber jeweils der größte ESG- und SRI-ETF

Eckdaten: Einzelwerte

Der Core-Index bildet 2943 Einzelwerte ab und ist damit sehr breit gestellt. Der ESG-Index enthält auch noch stattliche 2830 Einzelwerte und wirft damit lediglich 113 Titel raus. Der SRI-ETF bildet dagegen nur 171 Einzelwerte ab und agiert in puncto Nachhaltigkeit am strengsten.

Eckdaten iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
Vergleichsindex MSCI Emerging Markets Investable Market Index MSCI EM IMI ESG Screened Index MSCI EM SRI Select Reduced Fossil Fuel Index
Einzelwerte (Index) 2943 2830 171
ISIN IE00BKM4GZ66 IE00BFNM3P36 IE00BYVJRP78
Auflegung 30.05.14 19.10.18 11.07.16
Volumen 12,2 Mrd. Euro 565,7 Mio. Euro 660,1 Mio. Euro
Laufende Kosten p.a. 0,18% 0,18% 0,25%
Stichtag 10.08.20 10.08.20 10.08.20
Quelle Anbieter Anbieter Anbieter

Länder

Bei den Ländern unterscheiden sich der Core- und der ESG-ETF kaum und gewichten China mit rund 38 Prozent jeweils am höchsten. Im SRI-ETF liegt der China-Anteil jedoch nur bei 16 Prozent. Zudem fällt Saudi-Arabien hier komplett aus dem Index heraus, während Brasilien und Südafrika höher gewichtet werden.

Länder iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
China 37,6% 38,6% 15,9%
Taiwan 14,0% 14,5% 15,0%
Korea 12,7% 13,0% 13,3%
Indien 8,5% 8,4% 10,0%
Brasilien 5,2% 4,3% 9,9%
Südafrika 3,5% 3,5% 9,4%
Russland 2,8% 2,4% 1,4%
Saudi-Arabien 2,3% 2,6% 0,0%
Thailand 2,1% 2,1% 5,2%
Malaysia 1,9% 1,9% 6,1%

Sektoren

Auch bei den Sektoren liegen der Core- und der ESG-ETF nahe beisammen und gewichten Finanz-, IT- und zyklische Konsumwerte in etwa gleich mit 17 bis 19 Prozent. Der SRI-ETF hält dagegen nur sechs Prozent in IT-Werten und 32 Prozent in Finanzwerten.

Sektoren iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
IT 18,3% 19,0% 5,6%
Zyklischer Konsum 17,5% 18,1% 19,1%
Finanzen 17,2% 17,7% 31,6%
Kommunikation 11,7% 12,3% 11,1%
Grundstoffe 7,5% 6,6% 8,2%
Nichtzyklischer Konsum 6,1% 6,0% 9,7%
Energie 5,3% 4,6% 0,8%
Industrie 5,3% 5,3% 5,4%
Gesundheit 5,1% 5,3% 5,8%
Immobilien 2,9% 2,9% 1,4%

Einzelwerte

Die zehn größten Einzelwerte sind beim Core- und der ESG-ETF deckungsgleich und weichen bei der Gewichtung nur marginal voneinander ab. Der SRI-ETF verzichtet dagegen komplett auf Alibaba, China Construction Bank, JD.com, Ping An Insurance, Reliance Industries, Samsung Electronics und Tencent, die 19 Prozent vom Core-ETF und 20 Prozent vom ESG-ETF ausmachen.

Größte Einzelwerte iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
Alibaba 6,6% 6,8% 0,0%
Tencent 5,2% 5,4% 0,0%
Taiwan Semiconductor 5,1% 5,3% 5,5%
Samsung Electronics 3,3% 3,4% 0,0%
Meituan Dianping 1,4% 1,5% 6,4%
Reliance Industries 1,1% 1,2% 0,0%
Naspers 1,1% 1,1% 3,6%
China Construction Bank 1,0% 1,0% 0,0%
Ping An Insurance 0,9% 0,9% 0,0%
JD.com 0,7% 0,8% 0,0%
... ... ... ...
Sberbank 0,5% 0,4% 0,0%
Gazprom 0,4% 0,4% 0,0%
Lukoil 0,4% 0,4% 0,0%
Saudi Basic Industries 0,3% 0,3% 0,0%
Saudi Telecom 0,2% 0,2% 0,0%
Saudi Arabian Oil 0,1% 0,2% 0,0%

Performance

Über drei und fünf Jahre lag der ESG-Index jeweils knapp vor dem Core-Index, während der SRI-Index etwas zurückfiel.

Performance p.a. (in USD) iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
3 Jahre 2,4% 2,7% 1,5%
5 Jahre 5,7% 5,9% 4,9%
10 Jahre 3,2% nicht vorhanden nicht vorhanden
Stichtag 31.07.20 31.07.20 31.07.20
Quelle MSCI MSCI MSCI

Volatilität

Der Core- und ESG-Index weisen über drei und fünf Jahre identische Kursschwankungen auf, während der SRI-Index hier etwas volatiler war.

Volatilität iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
3 Jahre 19,1% 19,1% 19,5%
5 Jahre 17,9% 17,9% 18,4%
10 Jahre 17,9% nicht vorhanden nicht vorhanden
Stichtag 31.07.20 31.07.20 31.07.20
Quelle MSCI MSCI MSCI

Sharpe Ratio

Wenn man die Rendite ins Verhältnis zum Risiko setzt, schnitt der ESG-Index über drei und fünf Jahre etwas besser ab als der Core-Index. Der SRI-Index fällt hier aufgrund seiner niedrigeren Rendite und höheren Volatilität etwas zurück.

Sharpe Ratio iShares Core MSCI EM IMI ETF iShares MSCI EM IMI ESG Screened ETF iShares MSCI EM SRI ETF
3 Jahre 0,13 0,14 0,08
5 Jahre 0,32 0,34 0,28
10 Jahre 0,22 nicht vorhanden nicht vorhanden
Stichtag 31.07.20 31.07.20 31.07.20
Quelle MSCI MSCI MSCI

Fazit

Der Core- und ESG-ETF unterscheiden bei Ländern, Sektoren und Einzelwerten nur marginal. Allerdings erzielte der ESG-ETF bei gleicher Volatilität über drei und fünf Jahre eine etwas höhere Rendite. Insofern hätte sich der Kauf des ESG-ETFs gelohnt.

Der SRI-ETF verzichtet dagegen auf die IT-Giganten Alibaba, Samsung Electronics und Tencent, die in den vergangenen Jahren gut liefen und fiel damit in puncto Rendite und Risiko etwas zurück. Insofern hätte sich der strengere SRI-Ansatz bei Emerging-Markets-Aktien nicht gelohnt.

Diesen Beitrag teilen: