• PartnerLounge
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Metzler Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • William Blair
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Aberdeen Standard Investments
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Carmignac
  • RBC BlueBay Asset Management
  • Pictet
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----

Liquide Alternative zu Festgeld ist auf dem Vormarsch

Ob Sprinter oder Mittelstreckenläufer. Mit den neuen Laufzeit-ETFs gibt es für viele Anleger ein interessantes Angebot.
Laufzeitfonds

ETFs mit fester Laufzeit sind nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Sie kombinieren den Vorteil von Laufzeitfonds mit der Liquidität von ETFs. BlackRock und die DWS sind die ersten Anbieter dieser neuen Fondsgattung.

28.11.2023 | 12:15 Uhr von «Jörn Kränicke»

Seitdem der Zins sich wieder fest etabliert hat, stehen Anleger vor der schweren Entscheidung, was ist die beste Zinsanlage für mich? Wer sein Geld in absehbarer Zeit nicht braucht, kann klassischerweise in Rentenfonds oder -ETFs investieren. Die Auswahl ist riesengroß, ob Staats- oder Unternehmensanleihen, High-Yield-Papiere oder alle möglichen Spezialsegmente stehen zur Verfügung. Allerdings haben normale Rentenfonds das Problem, dass sie bisweilen sehr volatil sind, wie man in den vergangenen Jahren gesehen hat. Daher sind sie für Anleger ungeeignet, die kurz- oder mittelfristig ihr Geld benötigen. Daher steht Festgeld bei vielen Anlegern hoch im Kurs. Allerdings ist man hier auch wirklich an die Laufzeit gebunden und kommt im Notfall nicht an das Geld. 

ETFs mit fester Laufzeit als Lösung

Nun haben jedoch einige ETF-Anbieter eine Alternative zu Festgeld im Angebot: Anleihe-ETFs mit fester Laufzeit, die in sichere Anleihen investieren. Bei diesen Laufzeit-ETFs weiß man zum Kaufzeitpunkt welche Rendite mit hoher Wahrscheinlichkeit am Ende der Laufzeit erzielt wird. Zudem kann man sie auch jederzeit verkaufen. Aber Achtung: In diesem Falle besteht natürlich auch ein Verlustrisiko. Denn auch die Kurse von Anleihen schwanken aufgrund von Zinsänderungen.

Neun Laufzeit-ETFs von BlackRock

BlackRock hat seine iBonds-ETFs nach Deutschland Diese unterscheiden sich von klassischen Renten-ETFs dadurch, dass sie wie Anleihen auch nach einer bestimmten Laufzeit fällig werden. Klassische Renten-ETFs haben diese feste Laufzeit nicht, sondern investieren ständig in neue Anleihen. In den USA bietet BlackRock Laufzeit-ETFs bereits seit 2010 an. Dort sind sie sehr gefragt. 2022 waren 8,1 Mrd. US-Dollar, bis Ende Juli 2023 5,2 Mrd. US-Dollar in die US-iBonds-ETFs geflossen. 

Die Laufzeit-ETFs sind jederzeit liquide

Hierzulande sind Laufzeitfonds als aktiv gemanagte Fonds auch geläufig. Nur werden sie häufig bis zu einem Zeichnungstermin angeboten und sind danach selten erwerbbar. Die iBonds-ETFs haben diesen Nachteil der bisherigen Laufzeitfonds nicht. Anleger können nun diversifiziertes Portfolio aus Anleihen mit fester Laufzeit aufbauen - und das mit der Liquidität von ETFs. BlackRock hat insgesamt neun iBonds-ETFs im Angebot. Die Endfälligkeiten liegen zwischen 2025 und 2028. Sie bieten ein Exposure in Investment-Grade(IG)-Unternehmensanleihen aus verschiedenen Ländern in jedem ETF sowie in US-Staatsanleihen. Sie bieten zwei definierte Fälligkeitstermine, im Dezember 2025 und Dezember 2027 für IG-Anleihen in US-Dollar und Euro. Die iBonds-Palette umfasst weiterhin für IG-Unternehmensanleihen Fälligkeitstermine im Dezember 2025, 2026, 2027 und 2028. Diese bilden den Bloomberg MSCI Maturity Euro Corporate ESG Screened Index ab. Die jährlichen Gebühren liegen zwischen 0,10 und 0,12 Prozent. 

DWS sieht auch Chancen in Laufzeit-ETFs

Auch die DWS ist nun in das Geschäft mit Laufzeit-ETFs eingestiegen. Mit ihnen können Anleger breit gestreut in Euro-Unternehmensanleihen mit jeweils ähnlichen Laufzeiten investieren können. Die Produkte sind so konstruiert, dass sie regelmäßige quartalsweise Ausschüttungen ermöglichen und zum Fälligkeitstermin das verbleibende Fondsvermögen ausschütten. Ihr Ziel ist es, die Vorteile festverzinslicher Wertpapiere mit Merkmalen von ETFs wie Diversifikation, Liquidität und einfache Handelbarkeit zu verbinden. Die vier Xtrackers II Target Maturity EUR Corporate Bond UCITS ETFs mit Laufzeit jeweils bis September 2027, 2029, 2031 und 2033 wurden am 21. November an der Deutschen Börse gelistet. Mit den neuen Produkten reagiert die DWS auf das gestiegene Zinsniveau und die dadurch erhöhte Attraktivität von Anleihen-Investments. 

Nur 0,12 Prozent Jahresgebühr

Die ETFs bieten Anlegern die Möglichkeit, über die kommenden Jahre von den derzeit hohen Zinsen zu profitieren. Konkret bilden die ETFs die Wertentwicklung von unterschiedlichen Bloomberg-MSCI-Indizes ab, in denen jeweils hunderte von Euro-Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Status und ähnlichen Fälligkeitsterminen enthalten sind. Ausgenommen sind bei allen Produkten Anleihen, die keine spezifischen Umwelt-, Sozial- oder Governance-Kriterien erfüllen. Alle ETFs bieten eine günstige Pauschalgebühr von 0,12 Prozent und sind nach Artikel (SFDR) klassifiziert. Das ETF-Quartett will die ETF sukzessive um weitere Produkte ergänzen, um es für ausschüttungsorientierte Anleger so einfach wie noch nie zu machen, in ein diversifiziertes Anleiheportfolio zu investieren, das viele Eigenschaften einer Einzelanleihe widerspiegelt.

Übersicht der Laufzeit-ETFs

Name Währung Volumen in Mio. Euro Jahregebühr Auflagedatum ISIN
iShares iBonds Dec 2025 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Acc) EUR 92 0,12% 06.09.2023 IE000GUOATN7
iShares iBonds Dec 2025 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Acc) USD 109 0,12% 06.09.2023 IE0000X2DXK3
iShares iBonds Dec 2026 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Acc) EUR 150 0,12% 05.09.2023 IE000WA6L436
iShares iBonds Dec 2026 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Dist) EUR 223 0,12% 10.08.2023 IE000SIZJ2B2
iShares iBonds Dec 2026 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Acc) USD 47 0,12% 10.08.2023 IE000BWITBP9
iShares iBonds Dec 2026 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Dist) USD 49 0,12% 10.08.2023 IE0007UPSEA3
iShares iBonds Dec 2027 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Acc) EUR 116 0,12% 06.09.2023 IE000ZOI8OK5
iShares iBonds Dec 2027 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Acc) USD 27 0,12% 06.09.2023 IE000I1D7D10
iShares iBonds Dec 2028 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Acc) EUR 49 0,12% 05.09.2023 IE0008UEVOE0
iShares iBonds Dec 2028 Term EUR Corporate UCITS ETF EUR (Dist) EUR 216 0,12% 09.08.2023 IE000264WWY0
iShares iBonds Dec 2028 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Acc) USD 33 0,12% 10.08.2023 IE0000UJ3480
iShares iBonds Dec 2028 Term USD Corporate UCITS ETF USD (Dist) USD 62 0,12% 09.08.2023 IE0000VITHT2
iShares iBonds Dec 2025 Term USD Treasury UCITS ETF USD (Acc) USD 14 0,10% 06.09.2023 IE000U99N3V1
Xtrackers II Target Maturity Sept 2027 EUR Corporate Bond UCITS ETF 1D EUR 20 0,12% 08.11.2023 LU2673523218
Xtrackers II Target Maturity Sept 2029 EUR Corporate Bond UCITS ETF 1D EUR 13 0,12% 08.11.2023 LU2673523309
Xtrackers II Target Maturity Sept 2031 EUR Corporate Bond UCITS ETF 1D EUR 8 0,12% 08.11.2023 LU2673523481
Xtrackers II Target Maturity Sept 2033 EUR Corporate Bond UCITS ETF 1D EUR 5 0,12% 08.11.2023 LU2673523564

Diesen Beitrag teilen: