• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Fondsklassiker unter der Lupe: M&G Global Themes

TiAM FundResearch checkt den M&G Global Themes, den Alex Araujo managt. Derzeit wird der ehemalige M&G Global Basics mit FondsNote 3 bewertet. (Bild: Alex Griffiths)

15.10.2020 | 13:45 Uhr von «Christoph Platt»

Solide Neuausrichtung

Dass derM&G Global Themes als Fondsklassiker gilt, mag einige Anleger verwundern. Denn das Produkt, das derzeit mit FondsNote 3 bewertet wird, ist nicht jedem bekannt. Doch dahinter steckt eine der größten Erfolgsgeschichten der Fondsbranche der vergangenen 20 Jahre.

Bis November 2017 firmierte der Fonds unter dem Namen M&G Global Basics. Dieser investierte weltweit in Unternehmen, die Produkte des täglichen Bedarfs und die dafür benötigten Rohstoffe produzieren. Das funktionierte bis zur globalen Finanzkrise blendend: Von Anfang 2003 bis Mitte 2007 verdreifachte der Fonds seinen Wert.

Doch danach wollte sich der Erfolg einfach nicht mehr einstellen. Von 2011 bis 2015 stagnierte der Anteilswert, der einstige Starmanager Graham French hatte bereits 2013 das Ruder abgegeben. Der Fokus auf Basisindustrien und die relative Schwäche der Schwellenländer, die die Nachfrage nach Grundstoffen zuvor angetrieben hatten, wurden für den Fonds zur Last.

Vor drei Jahren entschied sich M&G zu einem Kurswechsel. Der Name wurde geändert, das Konzept angepasst. Die Beschränkung auf bestimmte Wirtschaftszweige entfällt, stattdessen sollen die Investments langfristigen Trends folgen. Dazu zählen Alterung der Gesellschaft und Urbanisierung, Umwelt, Infrastruktur sowie Innovationen wie digitale Vernetzung und E-Mobilität.

Auffällig ist die aktuelle Untergewichtung des IT-Sektors im Vergleich zum MSCI All Country World Index (13,0 % vs 21,7 %) Wer dort die größten Chancen erkennt, sollte sich einen anderen Weltfonds suchen, etwa den Morgan Stanley Global Opportunity (ISIN: LU 055 238 529 5). Alle anderen erhalten mit dem M&G Global Themes ein solides ausgewogenes Produkt für Zukunftstrends.

Globale Aktienfonds:

Name (Auswahl) Perf. 3 Jahre p.a. Fondsvolumen FondsNote ISIN
Morgan Stanley Global Opportunity Fund (USD) A 23,0% 13,81 Mrd. EUR 1 LU0552385295
Capital Group New Perspective Fund (LUX) B EUR 12,5% 28,83 Mrd. EUR 2 LU1295551144
Pictet - Global Megatrend Selection-P EUR 9,4% 8,37 Mrd. EUR 2 LU0386882277
UniGlobal 9,2% 7,92 Mrd. EUR 2 DE0008491051
DWS Vermögensbildungsfonds I LD 8,3% 9,06 Mrd. EUR 2 DE0008476524
iShares Core MSCI World UCITS ETF 8,1% 22,61 Mrd. EUR 2 IE00B4L5Y983
M&G Global Themes Fund EUR-Klasse A acc 5,2% 1,66 Mrd. EUR 3 GB0030932676
Templeton Growth (Euro) Fund A (acc) EUR -3,2% 6,13 Mrd. EUR 5 LU0114760746
Stichtag: 30.09.2020, Quelle: FVBS professional



Diesen Beitrag teilen: