• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Risikoarm in US-Aktien investieren

Bis ein Sieger der US-Wahl endgültig fest steht, könnte es noch einige Zeit dauern. Bislang sieht alles nach einem engen Rennen zwischen Trump und Biden aus. Zudem wäre es auch möglich, dass wie 2000 die Gerichte noch Wörtchen mitsprechen. Daher dürften die Börsen erst einmal keine eindeutige Richtung einschlagen und erhöhte Volatilität ist möglich.

05.11.2020 | 08:00 Uhr von «Jörn Kränicke»

Aus diesem Grund könnte es sich lohnen, einmal einen Blick auf die US-Aktienfonds zu werfen, die in den vergangenen drei Jahren die geringste Volatilität aufwiesen. TiAM FundResearch hat analysiert, welche Fonds dies waren.

Nicht nur Dividendenfonds oder Low-Vol-Strategien schwanken wenig

Auffällig ist, dabei, dass man wenig volatilen Fonds nicht unbedingt einer bestimmten Gattung zuordnen kann. Es finden sich darunter sowohl die üblichen Verdächtigen wie Dividenden-, Low Vol-, Gesundheits- oder auch Absolute-Return- und auch Long-Short-Fonds. Aber auch dezidierte Growth Fonds wie etwa von Alger oder AB. Interessierte Anleger müssen also genauer schauen, welche Fonds gut zu ihrem übrigen Portfolio passen.

Neuberger Berman kann überzeugen

Bei den Fonds mit einer Volatilität von unter zehn Prozent in den vergangenen drei Jahren sticht der Neuberger US Long Short Equity $ A PF hervor. Laut FVBS Professionell weist er bei einer Schwankungsbreite von nur 8,8 Prozent eine Performance von kumuliert 12,2 Prozent auf. Damit hat er sich deutlich besser als etwa US-Dividendenfonds wie der DWS Invest II US Top Dividend USD LC geschlagen. Auch konservative Low-Volatility-Strategien wie sie etwa der Invesco US Structured Equity verfolgen, konnte er hinter sich lassen. Neuberger Berman Manager Charles Kantor verfolgt mit dem Fonds indes keine marktneutrale Strategie, sondern ist meist Netto-Long. Zuletzt betrug die Nettoaktienquote knapp 50 Prozent. Seine größten Long-Positionen stammten aus dem Techsektor (Amazon, Apple, Alphabet, Microsoft). Insgesamt war er in 88 Aktien Long und in 44 Short (Carvana, Planet Fitness, FactSet Research Systems Inc., Waddell & Reed Financial, Western Union Co.). 

Das AB American Growth Portfolio kann bei den Long-Only-Fonds glänzen

Unter den Long Only Fonds, die eine noch eine einigermaßen erträgliche Schwankungsbreite aufweisen, überzeugt der AB American Growth. Die Volatilität des Fonds lag bei gut 15 Prozent. Für dieses höhere Risiko entschädigt der Fonds seine Anleger auch mit einer Dreijahresrendite von 57 Prozent. Manager Frank Caruso investiert bei dem Fonds vor allem in qualitativ hochwertige Large Caps. Sein Hauptaugenmerk liegt auf herausragenden Unternehmen, die über mehrere Jahre hinweg überdurchschnittliches Umsatzwachstum und eine hohe Rendite auf ihr investiertes Kapital erzielen. Hier sieht Caruso die höchsten Gewinnchancen.
Der erfahrene AB-Manager verfolgt ein High-Conviction-Konzept. Das bedeutet, dass sein Portfolio nur aus den allerbesten Ideen besteht. Nur 40 bis 60 Titel (aktuell 53) schaffen es in den Fonds. Darunter sind auch die Zugpferde der US-Börsen wie etwa Alphabet, Microsoft, Facebook, United Health Group und Amazon. Die zehn größten Positionen sind mit knapp 48 Prozent gewichtet.

US-Fonds mit geringer Volatilität

Name WKN tgl. Perf. 1 Jahr Perf. 3 Jahre kum. Perf. 5 Jahre kum. Volatilität 3 Jahre
BSF Americas Divers Eq Abs Ret A2 €-h A1JSKE -3,08% -7,96% -7,59% 5,87%
JPM US Opport L/S Eq A (perf) (acc) €-h A140M6 11,71% 2,74% 9,80% 8,01%
Neuberger US Long Short Equity $ A PF A14P9Q 1,74% 12,19% 14,48% 8,78%
BSF Americas Divers Eq Abs Ret A2 $ A1JSKD -5,66% -1,61% -4,80% 8,86%
Neuberger US Long Short Equity $ A1 acc A1XE3Y 2,47% 13,69% 16,36% 8,95%
Invesco Preferred Shares ETF A $ dis A2DVWJ -1,65% 12,84% - 10,90%
Heptagon Yacktman US Equity AE € A1KAJT -2,14% 22,45% 35,69% 12,10%
Invesco US Equity Flexible A €-h acc A2DQZJ -8,99% -12,60% - 12,84%
Xtrack MSCI USA Cons Staples ETF 1D A1W9KC 1,30% 20,39%
13,64%
UBS (L) ES US Income $ P-dist A12GF2 -5,83% 14,47% 25,30% 13,69%
Amundi MSCI USA Min Vola Factor ETF A2DN3T -5,34% 23,67% - 14,07%
Alger Dynamic Opportunities A $ A117W9 28,35% 40,45% 53,12% 14,11%
UBS (L) ES US Income $ CHF-h P-acc A12GF5 -1,64% 14,11% 19,27% 14,14%
Special Equity Multi-Cap VA $ A1H73F -8,26% 9,12% 10,15% 14,55%
UBS (Irl) ETF Fact MSCI USA LowVol $ A14XL8 -8,01% 23,78% 45,71% 14,69%
NinetyOne American Franchise A Inc gr $ A0QYE7 8,77% 43,85% 83,10% 14,77%
NinetyOne American Franchise A Acc gr $ A0QYE4 8,79% 43,82% 82,96% 14,79%
DWS Invest II US Top Dividend USD LC DWS1EV -9,63% 1,59% 11,23% 14,87%
Uni-Global Equities US SAC € A1JHJT -12,37% 6,62% 20,14% 15,07%
UBS (Irl) ETF Fact MSCI USA LowVol h-€ A14Y6U -5,33% 14,42% - 15,14%
UBS (Irl) ETF Fact MSCI USA LowVol h-CHF A14Z30 -2,60% 22,92% 37,00% 15,20%
Invesco US Equity Fund A Acc $ A14SEW -11,21% -2,36% 5,14% 15,21%
iShares MSCI USA Quality Dividend ETF $ A111YB -9,26% 7,69% 29,79% 15,23%
Xtrack MSCI USA Health Care ETF 1D A1W3GB 7,95% 30,11% - 15,23%
Invesco US Structured Equity E acc A0D80B -8,56% -0,69% 12,21% 15,24%
GAM Star US All Cap Equity £ acc A0MXGV 4,73% 24,39% 48,59% 15,25%
Capital Grp Inv Comp of Amer Tgd $ A2AG4G 0,62% 8,29% - 15,29%
Robeco QI US Conservative Eq D € A2PS7D -14,08% 1,62% 18,72% 15,30%
MP CEAMS Quality USA Equity B A0DKQ9 13,88% 44,09% 71,59% 15,32%
AB American Growth B $ 986839 19,35% 57,11% 85,49% 15,34%
Quelle: FVBS Professional, Stand: 31.10.2020




Diesen Beitrag teilen: