Marie-Anne Allier wird Co-Fondsmanagerin des Carmignac Sécurité

Marie-Anne Allier

Carmignac freut sich, die Ernennung von Marie-Anne Allier zur Co-Fondsmanagerin der europäischen Anleihenfonds Carmignac Sécurité und Carmignac Portfolio Sécurité bekanntzugeben.

03.04.2019 | 13:54 Uhr

Carmignac Sécurité ist einer der größten (11,86 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen per 29.03.2019) und am längsten bestehenden Fonds von Carmignac und bildet ein Schlüsselelement des Angebots von Carmignac an festverzinslichen Anlagelösungen seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1989.

Marie-Anne Allier bringt umfassende Erfahrung im Fondsmanagement im festverzinslichen Segment Europas mit einem aktiven Anlagestil in das bereits starke Investmentteam für Anleihen bei Carmignac ein. Sie kommt von Amundi zu Carmignac. Dort war sie seit 2010 Head of Euro Fixed Income. In ihrer über dreißigjährigen beruflichen Laufbahn war Marie-Anne Allier zudem bereits in leitenden Funktionen in der Anleihenverwaltung bei SG Asset Management und GTI Finance tätig. Sie begann ihre Laufbahn als Managerin von festverzinslichen Anlagen bei Sogeposte.

Rose Ouahba, Head of Fixed Income bei Carmignac, sagt: „Wir freuen uns, eine so talentierte Fondsmanagerin wie Marie-Anne im Investmentteam für festverzinsliche Anlagen von Carmignac willkommen zu heißen. Sie bringt in diesem schwierigen Umfeld tiefgehende und umfassende Kenntnisse im Management festverzinslicher Anlagen in Europa ein. Ihr ausgeprägtes Know-how in der Vermögensallokation bei europäischen Anleihen – sowohl bei Staatspapieren als auch bei Unternehmensanleihen – wird ein entscheidender Pluspunkt bei der Verwaltung des Carmignac Sécurité an der Seite von Keith Ney sein.“

Marie-Anne Allier wird am 29. April zu Carmignac kommen und an Rose Ouahba, Head of Fixed Income, berichten und wird ihren Sitz in Paris haben. Sie wird mit Keith Ney zusammenarbeiten, der den Carmignac Sécurité seit 2013 verwaltet und neben Mark Denham, Head of European Equities, Co-Fondsmanager des Carmignac Portfolio Patrimoine Europe ist.

Die Anlagestrategie des Fonds bleibt unverändert.

Diesen Beitrag teilen: