• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Alexander Schindler wird 65 Jahre

Alexander Schindler wird 65

Alexander Schindler, ehemaliges Mitglied des Vorstandes der Union Asset Management Holding AG, vollendet am 5. Mai 2022 sein 65. Lebensjahr.

04.05.2022 | 12:15 Uhr

Alexander Schindler war von 2004 bis März 2022 Mitglied des Vorstands der Union Asset Management Holding AG in Frankfurt am Main und verantwortete dort das Institutionelle Kundengeschäft, die Bereiche Recht und Compliance, Investment Controlling sowie die internationalen Geschäftsaktivitäten. Parallel war Schindler seit dem Jahr 2007 Mitglied des Board of Directors der BEA Union Investment Management Limited, Hongkong.

Schindler erkannte früh Nachhaltigkeit als Megatrend 

Während seiner Tätigkeit hat der gelernte Bankkaufmann und Volljurist entscheidende Weichen für den Erfolg des institutionellen Geschäfts von Union Investment gestellt. Unter seiner Verantwortung hat sich Union Investment zur Nummer zwei der deutschen Vermögensverwalter für institutionelle Anleger und zu einem führenden europäischen Anbieter entwickelt. Seine große Gestaltungskraft hat Schindler auch bei vielen strategischen Themen eingebracht. So hat er früh Nachhaltigkeit als Megatrend für die institutionelle Kapitalanlage erkannt und mit viel Herzblut vorangetrieben.

Er steuerte die internationale Expansion

Er steuerte ebenso die internationale Expansion des Hauses und führte das institutionelle Geschäft durch Zeiten großer Herausforderungen, von der Bankenkrise über die Euro-Krise bis hin zur aktuellen Coronapandemie. Prägend war nicht nur seine Arbeit als Vorstand, sondern auch seine Tätigkeit in wichtigen, auch internationalen Gremien und Verbänden - z.B. als Präsident der European Fund and Asset Management Association (EFAMA), als Präsident des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. und als Main Representative der Union Asset Management Holding AG beim European Parliamentary Financial Services Forum (EPFSF) sowie als Mitglied des CMU High-Level-Forums der EU-Kommission. (jk)

Diesen Beitrag teilen: