• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Fonds im Portrait: Bethmann Nachhaltigkeit

Reinhard Pfingsten, Chief Investment Officer der Bethmann Bank

Der Mischfonds Bethmann Nachhaltigkeit investiert weltweit in fest- und variabel-verzinsliche Wertpapiere und Aktien unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien.

04.11.2020 | 08:49 Uhr

Als dynamischer Mischfonds geht der Fonds forsch an das Thema ESG heran: Bis zu 70 Prozent des Fondskapitals können in Aktien investiert werden. Dafür wenden die Fondsmanager einen drei­stufigen Investmentprozess an. Im ersten Schritt werden Branchen und Staaten aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen, die nicht den Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Dazu zählen Unternehmen, die mehr als fünf Prozent ihres Umsatzes mit Atomkraft, Rüstung, Tabak, Pornografie und Glücksspiel erzielen, sowie Staaten in denen die Todesstrafe gilt.

Im zweiten Schritt werden die Titel innerhalb ihrer Peergroup nach einem Best-in-Class-Ansatz hinsichtlich des ESG Risk Scores sortiert: Je zukunftsfähiger die Produkt- und Dienstleistungspalette eines Unternehmens erscheint, desto geringer fallen dessen Nachhaltigkeitsrisiken ins Gewicht.
Im dritten Schritt werden die Ergeb­nisse mit den ESG-Ratings des Re­searchhauses Sustainalytics abgeglichen. Ergänzt wird die Analyse durch einen unabhängigen Nachhaltigkeitsbeirat der Bank, der im Zweifel die Investition in bestimmte Titel verhindern kann. Bei der Bewertung von Staaten stehen Kriterien wie politische und soziale Rahmenbedingungen, Infrastruktur, Umweltschutz und Umweltbelastungen im Fokus. Die fünf größten Positionen sind derzeit Aktien von Neste Oyj, Vestas Wind Systems, ASML Holding, L’Oréal und SAP.

Fondsdaten

Fondsname Bethmann Nachhaltigkeit
Schwerpunkt Mischfonds intl.
ISIN DE 000 DWS 08X 0
Lfd. Kosten 1,2 % p. a.
Fondsstart 01.11.2011
Fondsvermögen (per 27.10.2020) 258,2 Mio. Euro

Stand: 27.10.2020

Diesen Beitrag teilen: