• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Flossbach von Storch ist die Nummer 2 in Europa

In den ersten neun Monaten des Jahres 2020 war BlackRock laut den Zahlen von Refinitiv (Lipper) mit einem Nettoabsatz von 68,3 Milliarden Euro der absatzstärkste Fondsanbieter in Europa.

28.10.2020 | 07:45 Uhr von «Jörn Kränicke»

Es folgt vor JPMorgan A.M. (+56,9 Mrd. Euro) und Goldman Sachs (+23,3 Mrd. Euro). Bemerkenswert ist, dass die Zuflüsse von BlackRock (+26,7 Mrd. €), JP Morgan (+41,8 Mrd. €) und Goldman Sachs (25,3 Mrd. €) von Geldmarktprodukten beherrscht wurden.

BlackRock verkauft die meisten Rentenfonds

Betrachtet man die einzelnen Anlageklassen, so war BlackRock (+17,8 Mrd. €) in den ersten neun Monaten des ersten Halbjahres 2020 der absatzstärkste Anbieter von Rentenfonds, gefolgt von JPMorgan (+10,2 Mrd. €), UBS (+6,8 Mrd. €), Aviva (+6,5 Mrd. €) und Credit Suisse Group (+5,8 Mrd. €).

Auch bei Aktienfonds ist BlackRock führend

Bei den Aktien stand BlackRock (+22,7 Mrd. Euro) an der Spitze der Tabelle, gefolgt von Morgan Stanley (+8,7 Mrd. Euro), Vanguard Group (+6,1 Mrd. Euro), Pictet (+6,0 Mrd. Euro) und JPMorgan (+5,3 Mrd. Euro).

ING ist der Mischfondskönig

ING (+9,4 Mrd. Euro) war in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 führend beim Absatz von Mischfonds in Europa. Gefolgt von Flossbach von Storch (+5,9 Mrd. Euro), Vanguard Group (+4,4 Mrd. Euro), Union Investment (+3,3 Mrd. Euro) und KBC (+2,7 Mrd. Euro).

Alternatives von GLG Partners ist gefragt

GLG Partners (+2,0 Mrd. Euro) konnte am meisten alternative Fonds verkaufen Gefolgt von Insight (+1,0 Mrd. Euro), Nordea (+0,9 Mrd. Euro), DWS Group (+0,6 Mrd. Euro) und der Partners Group (+0,5 Mrd. Euro).

Diesen Beitrag teilen: