• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Lebenszeichen von Chinas Tech-Aktien

Der Invesco MSCI China Technology All Shares Stock Connect ETF investiert in Chinas aussichtsreichste Tech-Unternehmen. Nach einer längeren Durststrecke scheinen sich die Titel nun wieder zu erholen. Mutige Anleger greifen jetzt zu.

21.06.2022 | 07:00 Uhr von «Jörn Kränicke»

Derzeit denken sicher nur die wenigsten Anleger darüber nach, in chinesische Technologieaktien zu investieren. Aber es sieht so aus, als ob das schlimmste hinter Chinas Tech-Giganten liegt. Aktien wie Alibaba oder Tencent gelten unter Insidern angesichts ihrer Wachstumsraten als extrem günstig. Zudem haben sie sich in den vergangenen Wochen auch schon wieder leicht erholt.

China investiert fast dreimal so viel Geld in Forschung und Entwicklung wie die USA

Überdies hat China fast dreimal so viel Geld in Forschung und Entwicklung gesteckt wie die USA. Das viele Forschungsgeld hat sich inzwischen ausgezahlt. In der Digitaltechnik hat China die USA inzwischen bei Patentanmeldungen sogar überholt. Daher ist der Technologiesektor inzwischen der Wachstumsmotor Nummer eins für das Reich der Mitte. Wer nun auf die Renaissance der zukunftsträchtigen Titel setzen möchte und das Einzeltitelrisiko scheut, sollte sich den Invesco MSCI China Technology All Shares Stock Connect ETF anschauen.

Die 100 besten China-Tech-Titel in einem ETF

Der ETF vereint nun in einem Index Titel aus Indizes wie dem China A-Shares, B-Shares, H-Shares, Red-Chips, P-Chips und den im Ausland gelisteten ADRs. Aus diesem Universum schöpft der MSCI China Technology All Shares Stock Connect Select Index. Die 100 Titel aus dem rund 750 Titel umfassenden MSCI China All Shares Stock Connect Index mit den höchsten Erlösen aus dem Digitalgeschäft kommen in den Index. Er legt den Fokus auf Unternehmen, die einen bedeutenden Anteil ihrer Umsätze mit der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen erwirtschaften, die auf innovativen Entwicklungen in Bereichen wie Internet und Digitalisierung, Mobilität, autonome Technologien, industrielle Innovation und digitalen Gesundheitsleistungen basieren. Die Gewichtung der Einzelwerte ist auf zehn Prozent beschränkt. Zweimal im Jahr wird der Index überprüft und angepasst.

Fazit: Mutige Anleger setzen auf den beginnenden Turnaround in China. ­Mittelfristig sollte dies lukrativ sein.

ETF-Daten

Anlagefokus Aktien China/Technologie
ETF-Anbieter Invesco
ISIN IE00BM8QS095
WKN A3CMY8
Auflegung 11. Juni 2021
Verwaltetes Vermögen (per 23.06.2021) 39,9 Mio. USD
Methode physisch
Ertragsverwendung thesaurierend
Verwaltungsgebühr (TER) 0,49 %
Anzahl der Titel 100
Telefon 069 29807-0
Internet etf.invesco.com

Diesen Beitrag teilen: