• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Beim Recycling wird es nun ernst

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der BNP Paribas Easy ECPI Circular Economy Leaders ETF investiert in 50 Unternehmen, die führend in der Kreislaufwirtschaft sein sollen. Alle ausgewählten Titel werden gleichgewichtet, zweimal im Jahr wird der Index überprüft und rebalanciert.

11.03.2021 | 07:15 Uhr von «Jörn Kränicke»

Brüssel stellt die Kreislaufwirtschaft nun noch stärker in den Fokus. Das EU-Parlament hat vor Kurzem verbindliche Ziele beim Materialverbrauch und ökologischen Fußabdruck hinsichtlich einer ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft beschlossen. Sie sollen bis 2030 erreicht werden. Kern des Beschlusses sind Vorgaben, damit die in der EU angebotenen Produkte langlebig, wiederverwendbar sowie leicht zu reparieren sind. Aber auch bei den Unternehmen selbst steht das Thema hoch im Kurs.

In der Industrie hat das Thema höchste Priorität

So will etwa BASF bis 2030 den Umsatz in der Kreislaufwirtschaft verdoppeln oder Coca-Cola führt in den USA 100-prozentig recycelte Flaschen ein. Man sieht, es bewegt sich etwas auf dem Gebiet. Das sind gute Nachrichten für den vor rund zwei Jahren aufgelegten BNP Paribas Easy ECPI Circular Economy Leaders UCITS ETF. Dieser Themen-ETF basiert auf einem Index der 1997 in Mailand gegründeten ECPI. Die Italiener gehören zu den kleineren Anbietern von Nachhaltigkeitsindizes, die sich auf interessante Nischen fokussiert haben.

Die 50 führenden Unternehmen der Kreislaufwirtschaft kommen in den ETF

In den Circular Economy ETF von BNP Paribas kommen nur Unternehmen, die führend in der globalen Kreislaufwirtschaft sind. Der ETF besteht aus den 50 größten Titeln aus verschiedenen Sektoren. Dabei werden folgende Kriterien geprüft: Konzept des Kreislaufmodells, Materialrückgewinnung, Verlängerung der Produktlebensdauer, Plattformen zum Informationsaustausch sowie Produkt- und Leistungsangebot. Zudem müssen sie beim ESG-Rating von ECPI gut bewertet werden. Ausgeschlossen werden überdies Unternehmen, die Waffen oder Tabak produzieren. Die Titel werden gleichgewichtet, zweimal im Jahr wird der Index rebalanciert.

Fazit: Interessante Nische, die nicht allzu risikoreich ist.

Fondsdaten:

Anlagefokus Aktien/Welt/Kreislaufwirtschaft
Anbieter BNP Paribas
ISIN LU1953136527
WKN A2PHCA
Auflegung 24.04.2019
Basiswährung Euro
Methode physisch replizierend
Ertragsverwendung thesaurirend
Laufende Kosten p. a. 0,30 %
Volumen 290,1 Mio. Euro
Internet www.easy.bnpparibas.de
Kontakt 069/707998-0

Diesen Beitrag teilen: