• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Die besten Euroland-Dividendenfonds der vergangenen zehn Jahre

Euroland-Dividendenfonds sind bei Anlegern weniger populär als ihre globalen Pendants, bieten dafür aber höhere Dividendenrenditen. TiAM FundResearch analysiert, wie gut die entsprechenden Euroland-Fonds der deutschen und ausländischen Anbieter in den vergangenen zehn Jahren abgeschnitten haben.

18.06.2021 | 07:30 Uhr von «Ralf Ferken»

Deutsche Anbieter

In den vergangenen zehn Jahren hatte der First Private Euro Dividenden STAUFER die Nase gegenüber dem LBBW Dividenden Strategie Euroland  bei den deutschen Anbietern klar vorn. Auch gemessen an der Volatilität und der Sharpe Ratio lag der STAUFER-Fonds bei den Euroland-Dividendenfonds jeweils vorn.

Weitere Infos zum der First Private Euro Dividenden STAUFER finden Sie hier.

Name Perf. 10 Jahre p.a. Volatilität 10 Jahre Sharpe Ratio 10 Jahre ISIN
First Private Euro Dividenden STAUFER A 8,16% 15,30% 0,54 DE0009779611
LBBW Dividenden Strategie Euroland R 4,17% 16,60% 0,26 DE0009780411
Stichtag: 31.05.2020, Quelle: FVBS professional



Ausländische Anbieter

Bei den ausländischen Anbietern lag der NN (L) Euro High Dividend in der Zeit vom 01. Juni 2011 bis zum 31. Mai 2021 vorn und übertraf damit den Schwesterfonds NN (L) Euro Income, der zudem eine Overlay-Strategie mit Derivaten verfolgt und die Kursschwankungen dadurch reduzieren konnte.

Weitere Infos zum der NN (L) Euro High Dividend finden Sie hier.

Name Perf. 10 Jahre p.a. Volatilität 10 Jahre Sharpe Ratio 10 Jahre ISIN
NN (L) Euro High Dividend P Cap EUR 5,82% 16,52% 0,36 LU0127786431
KBC Equity Fund High Dividend Eurozone (thes.) 5,38% 17,59% 0,31 BE0947326246
NN (L) Euro Income P Cap EUR 4,45% 14,11% 0,32 LU0228636063
Stichtag: 31.05.2020, Quelle: FVBS professional



ETF-Anbieter

Bei den ETF-Anbietern hat sich der Amundi ETF MSCI EMU High Dividend  beim Wertzuwachs und bei der Sharpe Ratio an die Spitze gesetzt.

Dahinter reihen sich etliche ETFs ein, die dem Euro Stoxx Select Dividend 30 Index folgen – darunter auch der iShares Euro Dividend ETF.

Eine Ausnahme bildet hier der Xtrackers Euro Stoxx Quality Dividend ETF. Er folgte bis zum 15. März 2018 ebenfalls dem Euro Stoxx Select Dividend 30 Index und hat seine Benchmark seither auf den Euro Stoxx Quality Dividend 50 Index umgestellt.

Name Perf. 10 Jahre p.a. Volatilität 10 Jahre Sharpe Ratio 10 Jahre ISIN
Amundi ETF MSCI EMU High Dividend 7,42% 15,19% 0,50 FR0010717090
iShares Euro Dividend ETF 5,57% 16,70% 0,34 IE00B0M62S72
Deka Euro Stoxx Select Dividend 30 ETF 5,49% 16,60% 0,34 DE000ETFL078
iShares Euro Stoxx Select Dividend 30 ETF 5,23% 16,69% 0,32 DE0002635281
Xtrackers Euro Stoxx Quality Dividend ETF 5,20% 14,60% 0,36 LU0292095535
Lyxor Euro Stoxx Select Dividend 30 ETF 5,18% 16,79% 0,31 LU0378434236
Stichtag: 31.05.2020, Quelle: FVBS professional



Diesen Beitrag teilen: