• PartnerLounge
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • WWK
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Carmignac
  • Pictet
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----

Hauck Aufhäuser Lampe baut Wealth Management weiter aus

Sophia Schelo wechselt von Merck Finck zu Hauck Aufhäuser Lampe.
Banken

Das Privatbankhaus baut sein Leistungsspektrum für die Wealth Management-Kunden der „Next Generation“ konsequent aus. In diesem Kontext wird Sophia Schelo (33) mit Wirkung zum 1. Oktober 2023 als Expertin für die „Next Gen“ starten.

25.07.2023 | 14:20 Uhr

Sophia Schelo verfügt über eine 10-jährige Erfahrung im Wealth Management. In ihrer Funktion wird es ihre Aufgabe sein, innovative Formate mit zu entwickeln, um die Ansprache vermögender Kundinnen und Kunden zu stärken, neue Kunden zu gewinnen, sowie den Aufbau entsprechender Communitys und Netzwerke voranzutreiben. Zudem wird sie aufgrund ihrer Erfahrung als Corporate Influencerin im Bereich Next Gen agieren.

Schelo war zuvor fünf Jahre bei der Merck Finck A Quintet Private Bank

Sie wird direkt an Daniel Sauerzapf, den künftigen Co-Head Wealth Management, berichten. Zuletzt war Sophia Schelo rund fünf Jahre bei Merck Finck A Quintet Private Bank tätig, unter anderem als Vorstandsreferentin, Next Gen-Expertin und im Business Developement. Zuvor durchlief sie verschiedene Positionen unter anderem bei PricewaterhouseCoopers (PwC) Deutschland sowie bei der UBS Deutschland im Wealth Management.

Die Nachfolgegeneration im Fokus

Hauck Aufhäuser Lampe sieht in den besonderen Anforderungen und Bedürfnissen der Nachfolgegenerationen einen wichtigen Wachstumsbereich im Wealth Management. Wesentliche Bedeutung wird auch der Stärkung und Pflege entsprechender Netzwerke für jüngere Kundengruppen zukommen. Hauck Aufhäuser Lampe adressiert dabei unter anderem Unternehmensnachfolger, erfolgreiche Gründer, Meinungsbildner, Young Professionals und Young Leader. (jk)

Diesen Beitrag teilen: