• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Jupiter-CEO Andrew Formica tritt zurück

Jupiter Fund Management plc hat heute bekanntgegeben, dass Andrew Formica mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 als Chief Executive Officer ("CEO") und als Director des Unternehmens zurücktreten wird.

28.06.2022 | 11:00 Uhr

Sein Nachfolger wird Matthew Beesley, Chief Investment Officer der Gruppe, der ab diesem Zeitpunkt die Rolle des CEO übernehmen wird, vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen. Er wird mit sofortiger Wirkung in den Verwaltungsrat der Gesellschaft berufen und zum stellvertretenden CEO befördert. Matthew wird während des Übergangs seine globalen Chief Investment Officer-Verantwortlichkeiten beibehalten.

Nichola Pease, Chairman von Jupiter, kommentiert: „Im Namen des Vorstands möchte ich Andrew für seinen bedeutenden Beitrag in den letzten drei Jahren danken. Andrew war in einer äußerst herausfordernden Zeit für das Geschäft, die Branche und in der Tat die Welt eine ausgezeichnete Führungskraft. Seine Expertise und Vision haben unser zugrunde liegendes Geschäft gestärkt und den Fortschritt in Richtung unserer langfristigen strategischen Ziele vorangetrieben. Andrew geht mit den besten Wünschen des Vorstands und wir freuen uns, dass er dem Unternehmen erhalten bleibt, um einen umfassenden Übergang des CEO zu gewährleisten und eine Reihe wichtiger strategischer Initiativen voranzutreiben."

Pease fügt hinzu: „Seit seinem Eintritt bei Jupiter hat Matthew seine starken Führungsqualitäten und strategischen Erkenntnisse deutlich unter Beweis gestellt. Der Verwaltungsrat freut sich, einen so starken internen Nachfolger für Andrew zu haben, und ist zuversichtlich, dass seine Energie, Erfahrung und Expertise dazu beitragen werden, die Strategie der Gruppe zum Nutzen aller unserer Stakeholder voranzutreiben."

Matthew Beesley erklärt: „Ich freue mich sehr, die Gelegenheit zu haben, Jupiter in seine nächste Entwicklungsphase zu führen. Seit ich Anfang des Jahres zu Jupiter kam, war ich enorm beeindruckt von den Talenten, die wir in der gesamten Firma haben, und dem Fokus des Geschäfts darauf, hervorragende Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen. Wir haben die richtigen strategischen Veränderungen vorgenommen, um Jupiter auf den besten Weg zu langfristigem Wachstum zu bringen, und ich freue mich darauf, meinen Teil dazu beizutragen, unser bedeutendes Potenzial auszuschöpfen." (pg)

Diesen Beitrag teilen: