Carmignac: Und wenn es an den Anleihemärkten noch Gelegenheiten gäbe?

Guillaume Rigeade und Eliezer Ben Zimra verwalten den Carmignac Portfolio Unconstrained Euro Fixed Income

Die Anleihenallokation ist in einem Umfeld negativer Zinsen von entscheidender Bedeutung.

10.10.2019 | 12:11 Uhr

Im Juli 2019 wurde das Investmentteam von Carmignac durch das Duo Guillaume Rigeade und Eliezer Ben Zimra verstärkt, die über fundierte Kenntnisse im Bereich der Vermögensallokation in Anleihen verfügen.

Ihr Ansatz für die Anlage an den Anleihemärkten, der aus einer Kombination aus makroökonomischen Analysen und Titelauswahl in Verbindung mit einem breiten Anlageuniversum besteht, ermöglicht es ihnen, das aktuelle Umfeld negativer Zinsen zu bewältigen.

Sie verwalten zusammen den Carmignac Portfolio Unconstrained Euro Fixed Income, einen Anleihenfonds, der weltweit Zins- und Anleihenstrategien anwendet und dabei das Währungsrisiko systematisch absichert.

Lesen Sie hier das Interview mit den Fondsmanagern.

Diesen Beitrag teilen: