• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Viel Asien, wenig Lateinamerika

Der Carmignac Emergents liegt derzeit deutlich vor dem MSCI Emerging Markets Index. Wir klären auf, warum.

08.09.2020 | 10:36 Uhr von «Ralf Ferken»

Fondsmanager

Xavier Hovasse kam 2008 zu Carmignac, wo er mittlerweile zum Head of Emerging Equities aufgestiegen ist. Seit Anfang 2011 managt er den Carmignac Emerging Discovery und seit dem 25. Februar 2015 den Carmignac Emergents sowie den Aktienanteil beim Carmignac Emerging Patrimoine.

Portfolio (1): China-Fokus

Das Timing hätte besser sein können, erwies sich im Nachhinein aber als richtig. Denn ausgerechnet Ende 2019 erhöhten die Manager des Carmignac Emergents ihre China-Quote auf fast 50 Prozent. Also kurz bevor die Corona-Krise in China ausbrach. „Anfang 2020 haben wir uns daher immer wieder gefragt, ob wir den China-Anteil reduzieren sollen“, sagt Gergely Majoros, der beim französischen Fondshaus Carmignac zum Investment Committee gehört.

„Am Ende haben wir uns aber dagegen entschieden“, sagt Majoros. „Denn das Land hat viele innovative Unternehmen, die relativ unabhängig von der Konjunktur stark wachsen können und gute Bilanzen aufweisen.“ Dazu zählen für ihn zum Beispiel die digitale Handelsplattform JD.com oder der Gesundheitswert Ping An Good Doctor, der Onlinesprechstunden zwischen Ärzten und Patienten ermöglicht. „Wir investieren in das neue China, nicht in die maroden Sektoren“, präzisiert Majoros. Zudem spreche die wirtschaftliche Lage für China.

„Das Land kommt als relativer Gewinner aus der Corona-Krise heraus“, sagt der Carmignac-Stratege. Länder wie Brasilien oder Kolumbien, die immer noch mit der gesundheitlichen Krise zu kämpfen haben, meiden die Manager des Carmignac Emergents dagegen. „Wir wollen bei wackeligen Ländern nicht Cowboy spielen“, sagt Majoros.

Portfolio (2): Asset Allocation

Hovasse hält im Portfolio rund 45 bis 50 Werte, wozu allen voran Samsung Electronics (8,6 %), JD.com (7,9 %) und 58.com (5,7 %) zählen. Regional stammen die meisten Titel aus Asien (84 %), Lateinamerika (7 %) und der EMEA-Region (5 %). Der Rest (4 %) entfällt auf liquide Mittel. Bei den Sektoren dominieren Nicht-Basiskonsum-
(28 %), IT- (20 %) und Kommunikationswerte (17 %). Im Schnitt wachsen die Titel im Carmignac Emergents schneller und profitabler als jene im MSCI Emerging Markets und sind geringer verschuldet. Der Active Share des Fonds liegt bei 84 Prozent. 

Rendite-Risiko-Profil

Der Carmignac Emergents läuft bisweilen fünf bis zehn Prozentpunkte besser oder schlechter als der MSCI Emerging Markets Index. Seit zwei Jahren liegt er aber um rund 30 Prozentpunkte vorn. Auch über fünf und zehn Jahre schnitt er besser ab.

Fazit: Der Fokus auf innovative und wachsende Qualitätsaktien zahlt sich aus.


Fondsdaten

Kategorie Aktienfonds Schwellenländer
KVG Carmignac
Manager Xavier Hovasse
Paris ISIN (thesaurierend) FR 001 014 930 2
WKN (thesaurierend) A0D PX3
Auflegung 03.01.97
Fondsvermögen 777,0 Mio. Euro
Ausgabeaufschlag bis 4,00 %
Laufende Kosten p. a. 2,14%
Erfolgsgebühr 20 % über MSCI EM Net Return
Börsenhandel ja
Performance 5 Jahre (per 01.09.2020) 49,80%
Volatilität 5 Jahre (per 01.09.2020) 15,60%
Internet www.carmignac.de

Diesen Beitrag teilen: