• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Metzler Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA

Fast wie Tagesgeld, nur mit mehr Zinsen: So bekommen Sparer ganz einfach einen Zins-Aufschlag

Bei dem Anbieter Illimity gibt es 0,8 Prozent Zinsen bei einer Auszahlfrist von 31 Tagen.

11.11.2019 | 11:00 Uhr von «Matthias Fischer»

Der Anbieter Illimity aus Italien bietet für sein Tagesgeld-Konto einen Zinssatz von 0,65 Prozent. Wer jedoch für seine Anlage eine Auszahlungsfrist von 31 Tagen wählt, der bekommt einen Aufschlag von 0,15 Prozentpunkten, Damit kassieren Sparer dann einen Zins von 0,8 Prozent. Das ist laut Daten des Finanzportals FMH mehr als jedes Tagesgeldkonto derzeit bietet (Stichtag 08.11.19, 14 Uhr).

Das Angebot von Illimity kann über das Zinsportal Weltsparen abgeschlossen werden, die Mindestanlage liegt bei 5000 Euro. Illimity ist eine noch junge italienische Bank, die Kredite vor allem an junge Unternehmen verleiht. Entsprechend erhöht ist das Risiko. Die Bank unterliegt allerdings der gesetzlichen italienischen Einlagensicherung, die gemäß der EU-Richtlinien Guthaben bis zu 100000 Euro pro Person absichert.

Warum die Zinsen vielleicht nie wieder steigen werden, lesen Sie hier.

Diesen Beitrag teilen: