• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Fondsklassiker unter der Lupe: Comgest Magellan

TiAM FundResearch checkt den Comgest Magellan, den Wojciech Stanislawski nur noch bis Januar 2021 managen wird. Derzeit wird der Fondsklassiker für Emerging-Markets-Aktien mit FondsNote 4 bewertet.

16.10.2020 | 14:30 Uhr von «Andreas Hohenadl»

Suche nach strukturellem Wachstum

Der Magellan gilt als Urgestein unter den Schwellenländerfonds. Gut 25 Jahre ist es her, dass die französische Investmentboutique Comgest das Portfolio übernahm. Damals wie heute gilt derselbe Anlageansatz:

Die Fondsmanager investieren in sogenannte Quality-Growth-Aktien. Das sind Anteilscheine von Unternehmen, die von strukturellen Trends profitieren und deren Gewinne dauerhaft mit zweistelligen Raten wachsen können. Dieses Wachstum soll von externen Faktoren wie Rohstoffpreisen und staatlichen Eingriffen möglichst unabhängig sein.

Wojciech Stanislawski
Wojciech Stanislawski
Fondsmanager

Wojciech Stanislawski (Bild: Comgest)

„Grundsätzlich mögen wir den langfristig orientierten Investment-ansatz, der auf einer detaillierten Unternehmensanalyse und -bewertung beruht“, äußert sich Fondsconsult-Analyst Jan Richter zu dem Portfolio. „In den letzten Jahren tat sich der Fonds aber schwer, mit der Indexentwicklung mitzuhalten.“

Diese sei durch wenige hoch gewichtete Technologie- und Konsum-unternehmen aus China getrieben worden, etwa Tencent oder Alibaba. „Im Fonds sind solche Titel aufgrund ihrer Bewertung und/oder Qualität nicht oder nur deutlich untergewichtet berücksichtigt“, sagt Richter.

Und noch einen Vorbehalt hat er: Wojciech Stanislawski, der seit dem Jahr 2000 im Management der Strategie involviert ist, zieht sich im Januar 2021 aus dem aktiven Portfoliomanagement zurück. Für Richter ist der Fonds deshalb aktuell nur eine „Halten“-Empfehlung.

Keine Scheu, in Titel wie Alibaba zu investieren, hat der erfolgreiche Vontobel mtx Sustainable Emerging Markets Leaders.

Emerging-Markets-Aktienfonds:

Name (Auswahl) Perf. 5 Jahre p.a. Fondsvolumen FondsNote ISIN
JPMorgan Emerging Markets Equity 13,0% 7,77 Mrd. EUR 1 LU0053685615
Vontobel mtx Sustainable Emerging Markets Leaders 11,3% 6,53 Mrd. EUR 1 LU0571085413
Fidelity Emerging Markets Fund 8,3% 4,16 Mrd. EUR 2 LU0048575426
iShares Core MSCI Emerging Markets IMI ETF 7,5% 12,93 Mrd. EUR 3 IE00BKM4GZ66
Comgest Growth Emerging Markets 5,0% 3,97 Mrd. EUR 3 IE0033535182
Comgest Magellan 4,7% 1,99 Mrd. EUR 4 FR0000292278
Robeco QI Emerging Conservative Equities 1,8% 3,07 Mrd. EUR 2 LU0951559870
Stichtag: 30.09.2020, Quelle: FVBS professional



Diesen Beitrag teilen: