Selection Asset Management: Wasserstoff - ein Rohstoff mit Zukunft

Selection Asset Management: Wasserstoff - ein Rohstoff mit Zukunft

Elektroantrieb, Wasserstoff oder doch der sparsame Verbrenner? Hauptsache weg vom Erdöl, so lautet der Trend der Zeit. Doch welche Art von Antrieb(en) werden wir künftig nutzen und welche davon sind heutzutage schon marktreif?

21.01.2020 | 14:52 Uhr

Elektroantrieb, Wasserstoff oder doch der sparsame Verbrenner? Hauptsache weg vom Erdöl, so lautet der Trend der Zeit.
Doch welche Art von Antrieb(en) werden wir künftig nutzen und welche davon sind heutzutage schon marktreif?

Derzeit konzentriert sich die öffentliche Diskussion um Energiequellen und Antriebstechnologien der Zukunft sehr auf den Elektromotor, obwohl auch dieser angesichts von Produktion, Materialverbrauch und Batterieherstellung nicht ganz unproblematisch ist.

Sinnvoll wäre es, auch die Chancen, die die Nutzung von Wasserstoff als Sekundärrohstoff bietet, nicht zu übersehen und weiter zu entwickeln. Das haben auch Politik und Wirtschaft erkannt und investieren massiv.

Vorteile und Nachteile des Wasserstoffs bei

  • Herstellung,
  • Speicherung,
  • Transport,
  • Infrastruktur und
  • Stromerzeugung

beleuchten Jörg Scholl und Claus Weber von der Münchner Fondsboutique Selection Asset Management GmbH in ihrem aktuellen ‘SAM-Journal’.

Auch zwei aussichtsreiche Aktien haben die Selektions-Experten ausfindig gemacht und in ihrem Fonds Selection Rendite Plus allokiert.

Nicht sehr verwunderlich, passen Sie doch bestens zu den Auswahlkriterien hohes Wachstumspotential und nachhaltiges operatives Geschäftsmodell, auf die bei der Selektion von Investments im Fonds großer Wert gelegt wird.

Hier finden Sie die Ausarbeitung im SAM-Journal als PDF zumDownload.

Diesen Beitrag teilen: