• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Multi Asset at its best

Peter Frech gehört zu den erfolgreichsten Fondsmanagern der vergangenen Jahre

Beim Quantex Multi Asset setzen Peter Frech und seine Kollegen einen rein quantitativen Ansatz um, der sehr erfolgreich Value-Titel mit Rohstoffen und Anleihen sowie Cash kombiniert.

17.05.2022 | 12:15 Uhr von «Jörn Kränicke»

Fondsmanager
Die Quantex AG wurde 2003 als Vermögensverwaltung gegründet und 2005 wurde der erste Anlagefonds lanciert Inzwischen bieten die Schweizer Asset Manager fünf Fondsstrategien an. Alle werden auf Basis einer disziplinierten Value-Strategie mit antizyklischem Handeln gemanagt. Seit Auflage Ende 2020 verwaltet Peter Frech den Quantex Multi Asset Fund. Unterstützt wird er dabei von den Analysten Livio Arpagaus und Moritz Nebel.

Anlagestrategie
Die Quantex-Multi-Asset-Strategie unterscheidet sich deutlich von den hierzulande ­bekannten Mischfonds- beziehungsweise Multi-­Asset-Größen. Die Schweizer setzen als Renditekomponente auf Value-Aktien (45 bis 55 Prozent) und eine strategische 20 bis 30-prozentige Gold- und Rohstoffquote. Diese Komponenten übernehmen den Inflationsschutz. Mit 15 bis 35 Prozent setzt Quantex als Schutz vor Deflation und einen Crash auf Anleihen und Cash. „Bei den aktuell sehr niedrigen Zinsen halten wir nur Kurzläufer und inflationsgeschützte Anleihen aus den USA und Deutschland. Denn wir glauben, dass die eingepreiste Inflationsrate deutlich zu niedrig ist. Zudem halten wir als Krisenwährung und Notgroschen etwa 20 Prozent Schweizer Franken“, erklärt Moritz Nebel. Denn er schließt nicht aus, dass die Aktien schnell mal 20 oder 30 Prozent nachgeben könnten. „In dem Fall haben wir dann genügend Cash um den Aktienanteil wieder aufzustocken“, sagt Nebel.

Rohstoffe sollen vor persönlicher Inflation schützen

Den Rohstoffteil decken 14 unterschiedliche Rohstoffe ab, die alle gleichgewichtet werden und regelmäßig rebalanciert werden. „Damit wollen wir den Warenkorb unserer Anleger abbilden und ihnen einen Schutz vor der persönlichen Inflation bieten“, sagt er. Die Quantex-Experten investieren rein passiv und machen keine Prognosen zur Preisentwicklung einzelner Rohstoffe. Gold wird physisch in Barren gehalten. Auch bei der Aktienkomponente vertrauen die Fondsmacher auf eine Gleichgewichtung von etwa 33 Aktien. „Wir geben den Aktien dabei eine Bandbreite von 20 Prozent nach oben und unten. Die Startgewichtung liegt jeweils bei 1,5 Prozent“, sagt Nebel.

Quantex unterscheidet zwischen dem klassischen Deep-Value à la Graham und dem Buffett-Value

Bei der Auswahl der Value-Titel unterscheidet Quantex zwischen dem klassischen Deep-Value à la Graham und dem Buffett-Value. „Wenn man aus der ­Rezession herauskommt, funktionieren zyklische Deep-Value-Aktien am besten. Aber wenn es in die Rezession reingeht, setzen wir auf den Buffett-Style, der Qualitätsaktien zum günstigen Preis favorisiert. Diese Rotation haben wir in den letzten 13 Jahren beim Quantex Global Value Fonds stets gut hinbekommen", sagt Nebel.

Rendite-Risiko-Profil
Seit Ende Dezember 2020 hat der Fonds um gut 32 Prozent zugelegt. Im laufenden Jahr sind es bislang mehr als elf Prozent. Die Ein-Jahres-Volatilität betrug nur 6,3 Prozent.

Fazit
Der Quantex Multi-Asset-Fonds unterscheidet sich deutlich von den Mitbewerbern. Dadurch passt er ideal ins aktuelle Umfeld. Der Fonds ergänzt daher perfekt jedes Portfolio.

Fondsdaten

Kategorie Multi Asset Fonds
KVG LLB Fund Services Aktiengesellschaft
Fondsmanager Peter Frech
ISIN (thesaurierend) LI0580516883
Auflegung 29.12.2020
Fondsvermögen (per 10.05.2022) 284,4 Mio. CHF
Ausgabeaufschlag bis zu 3,00 %
Laufende Kosten p. a. 1,86 %
Performance 1 Jahr (per 10.05.2022) 17,2 %
Volatilität 1 Jahr (per 10.05.2022) 6,3 %
FondsNote -
Eco-Rating -
ESG-Status keiner
Internet https://www.quantex.ch

Diesen Beitrag teilen: