• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Die zehn besten offensiven Mischfonds der vergangenen drei Jahre

Viele institutionelle Anleger kaufen einen Fonds erst, wenn er drei Jahre alt geworden ist. Daher analysiert TiAM FundResearch die Drei-Jahres-Historie der besten offensiven Mischfonds.

02.09.2021 | 12:30 Uhr von «Ralf Ferken»

Die zehn besten Fonds

Bei den offensiven Mischfonds rangieren der EquityFlex, der RB LuxTopic Flex und der Plutos Multi Chance in den vergangenen drei Jahren an der Spitze.

Beim EquityFlex bildet Feri den S&P 500 Index ab und möchte mit überbewerteten Put-Optionen, die „aus dem Geld“ liegen, eine Outperformance erzielen. Denn diese Put-Optionen würden viele Anleger als Crash-Versicherung kaufen, so dass bei ihen nahezu immer eine Überbewertung entstünde.

Beim RB LuxTopic Flex investiert Robert Beer weltweit in Bluechips aus Asien, Europa und den USA, die ein starkes Kursmomentum aufweisen. Rund zwei Prozent der Mittel investiert er in Verkaufsoptionen. Das kostet zwar Geld und bremst den LuxTopic Flex im Aufschwung etwas aus. Dafür verliert er weniger stark als andere Fonds, wenn die Märkte korrigieren.

Beim Plutos Multi Chance wiederum arbeitet Thomas Käsdorf mit einem Trendfolgesystem und sagt, dass Timing möglich sei. Zudem kauft Käsdorf Aktien nicht nach, wenn die Kurse fallen, sondern wenn sie steigen. „Ich bin eben ein Trendfolger”, sagt er.

Rang Name Performance 3 Jahre (in %) ISIN Stichtag
1 EquityFlex P 73,5 LU1138399024 26.08.21
2 RB LuxTopic Flex 73,3 LU0191701282 30.08.21
3 Plutos Multi Chance 73,1 LU0339447483 27.08.21
4 Berenberg Aktien Global Plus 60,1 DE000A0MWKG3 27.08.21
5 Seilern Global Trust T 57,8 AT0000818000 30.08.21
6 Oddo BHF Polaris Dynamic EUR 48,6 LU0319577374 30.08.21
7 DUI Wertefinder 37,6 DE000A0NEBA1 27.08.21
8 Quint:Essence Strategy Social Media&Technology 37,3 LU1074555829 27.08.21
9 Amundi Ethik Fonds Evolution 36,1 AT0000774484 27.08.21
10 GS&P Deutsche Aktien Total Return II 35,4 LU0393582043 30.08.21

Quelle: Infront Financial Technology GmbH


Weitere Fonds

Bei einigen weiteren offensiven Mischfonds sticht der UniRak Nachhaltig ins Auge, der sich in den vergangenen drei Jahren besser als der Mutterfonds UniRak entwickelt hat.

Rang Name (Auswahl) Performance 3 Jahre (in %) ISIN Stichtag
12 Allianz Dynamic Multi Asset Strategy SRI 75 34,2 LU1089088311 27.08.21
14 UniRak Nachhaltig A 34,0 LU0718558488 27.08.21
33 FvS Multiple Opportunities R 28,4 LU0323578657 27.08.21
37 UniRak 27,7 DE0008491044 27.08.21
80 Max Otte Vermögensbildungsfonds 20,4 DE000A1J3AM3 27.08.21
90 FMM-Fonds 18,4 DE0008478116 27.08.21
117 Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 13,4 DE000A0M8HD2 27.08.21

Quelle: Infront Financial Technology GmbH


Diesen Beitrag teilen: