• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Danske Invest
  • Metzler Asset Management
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • FRANKFURT-TRUST
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Schroders
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • AXA Investment Managers
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • UBS ETFs
  • Bakersteel Capital Managers
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ETF Securities
  • Comgest
  • ODDO BHF Asset Management
  • La Financière de l'Echiquier
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • NN Investment Partners

Macquarie übernimmt ValueInvest AM

Die australische Macquarie Group will den Luxemburger Asset-Manager ValueInvest schlucken. Die Übernahme des vier Milliarden Euro schweren Vermögensverwalters soll noch in diesem jahr über die Bühne gehen.

13.03.2018 | 09:41 Uhr von «Thomas Gräf»

Macquarie Limited ist hauptsächlich im Investmentbanking für Großunternehmen und institutionelle Investoren tätig. Im vergangenen Jahr machten die Australier rund 300 Milliarden Euro Umsatz. Die Asset-Management-Tochter der Gruppe hat nun Verhandlungen zur Übernahme der Luxemburger ValueInvest aufgenommen. ValueInvest wurde 1998 gegründet und bringt 17 Mitarbeiter sowie Assets under Management in Höhe von vier Milliarden Euro in die Ehe mit. Chef von ValueInvest bleibt Jesper Alsing, während CIO Jens Hansen, der zusammen mit seinem Kollegen Klaus Petersen von Citywire mit einem AAA-Rating ausgezeichnet wurde, auch weiterhin die  ValueInvest Lux Global und ValueInvest Lux Japan managen wird.

Macquarie Investment Management hat bereits eine Niederlassung in Luxemburg. Die nun eingeleitete Akquisition soll die Bedeutung des Finanzplatzes für das Unternehmen unterstreichen.

(TG)


Diesen Beitrag teilen: