M&G Investments: Drei Jahre Fokus auf verlässliches langfristiges Wachstum - M&G (Lux) Global Listed Infrastructure Fund

Drei Jahre Fokus auf verlässliches langfristiges Wachstum - M&G (Lux) Global Listed Infrastructure Fund

Infrastruktur nimmt in der modernen Gesellschaft einen wichtigen Platz ein, da sie in guten wie in schlechten Zeiten als Rückgrat der Weltwirtschaft dient. Daher sind wir der Ansicht, dass die stabilen und steigenden Cashflows, die die Anlageklasse in allen Phasen des Konjunkturzyklus generiert, in den Portfolios der Anleger langfristig eine ebenso wichtige Rolle spielen sollten.

18.11.2020 | 12:37 Uhr

Alex Araujo
Alex Araujo
Alex Araujo, Fondsmanager

Alex Araujo, Fondsmanager

„Globale börsennotierte Infrastruktur bietet interessante Anlagemöglichkeiten für langfristig orientierte Anleger, die
ihr Portfolio diversifizieren wollen. Die Anlageklasse profitiert von einer höheren Dividendenrendite und einer geringeren Volatilität im Vergleich zu globalen Aktien, und unser Anlageuniversum bietet ein breites Spektrum von attraktiven Möglichkeiten, unser Ziel zu erreichen, die Ausschüttungen in US-Dollar zu steigern.”

Deutschland: „Lesen Sie den gesamten Artikel“

Österreich: „Lesen Sie den gesamten Artikel“

Fondsphilosophie

Die Titelauswahl des Fonds beruht auf einem Bottom-up-Ansatz, der sich auf die Fundamentalanalyse einzelner Unternehmen stützt. Der Fonds investiert in Unternehmen, die wichtige physische Infrastruktur besitzen oder kontrollieren, über langfristige Konzessionen verfügen oder zeitlich unbegrenzt Einnahmen aus Lizenzgebühren erzielen. Der Schwerpunkt liegt auf physischen Vermögenswerten im Infrastrukturbereich, bei denen der Fondsmanager den physischen Aspekt als strategische Eintrittsbarriere betrachtet. Diese Unterscheidung ist wichtig. Die Dividendenrendite ist nicht das primäre Kriterium für die Aktienauswahl.

Der Fondsmanager ist bestrebt, ein diversifiziertes Portfolio über eine breite Palette von Ländern und Sektoren hinweg aufzubauen. Es werden Aktien mit unterschiedlichen Treibern für das Dividendenwachstum ausgewählt, um ein Portfolio zu konstruieren, das das Potenzial hat, in einer Vielzahl von Marktbedingungen zu bestehen.

Nachhaltigkeitsaspekte, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Fragen umfassen, werden vollständig in den Anlageprozess integriert, wobei der Schwerpunkt auf den für Infrastrukturunternehmen spezifischen Risiken liegt. Die Überwachung dieser Risiken erfordert eine regelmäßige Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung.

Das gesamte Dokument finden Sie hier im PDF-Format.

Diesen Beitrag teilen: