• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Neuberger Berman Asset Management Ireland Limited, German Branch
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A.
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • AXA Investment Managers Deutschland GmbH
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Die Fondsauf- und Absteiger im Juli 2020

Der Candriam Equities L Europe Innovation investiert in europäische Unternehmen, die besonders innovativ sind. €uro Advisor Services belohnt diesen Ansatz mit der Hochstufung auf FondsNote 1.

08.07.2020 | 10:02 Uhr von «Ralf Ferken»

Aufsteiger

Haben die Europäer ihren Erfindergeist verloren, so dass Chinesen und US-Amerikaner uns unweigerlich überholen werden? Von dieser These halten die beiden belgischen Fondsmanager Geoffroy Goenen und Antoine Hamoir nicht viel. Denn beim Candriam Equities L Europe Innovation  investieren sie in europäische Unternehmen, die in ihren Augen besonders innovativ sind.

Dazu zählen für sie etwa der niederländische Chemiekonzern DSM und der französische Softwarekonzern Dassault Systèmes. Auch die beiden Nahrungsmittelkonzerne Nestlé und Unilever halten sie im Portfolio.

Unter Innovationen verstehen Goenen und Hamoir zum Beispiel Zutaten, die das Essen gesünder machen, oder Kunststoffe, die Stahl als Rohstoff ersetzen. Es geht ihnen aber auch um Roboter, die eine effizientere Produktion ermöglichen, oder um digitales Marketing, mit dem Unternehmen ihre Kunden punktgenauer erreichen.

Dabei beruht ihre Strategie auf einer einfachen Annahme: Unternehmen, die hohe Beträge in Forschung und Entwicklung investieren, verzeichnen häufig überdurchschnittlich steigende Aktienkurse.

Tatsächlich hat sich der Candriam Equities L Europe Innovation in den vergangenen vier Jahren sehr gut entwickelt, ohne besonders stark zu schwanken. Daher hat €uro Advisor Services ihn im Juli auf Fondsnote 1 hochgestuft.

Künftig könnte die Strategie des Candriam-Fonds weiterhin gut funktionieren. „Disruptive Innovationen vergrößern die Kluft zwischen Gewinnern und Verlierern”, schreiben Goenen und Hamoir in ihrem jüngsten Monatsbericht.   

Aufsteiger ISIN FondsNote
BNP Paribas China Equity LU0823426308 1
Candriam Equities L Europe Innovation LU0344046155 1
Edmond de Rothschild India A FR0010479931 1
JPMorgan China Fund LU0051755006 1
Threadneedle (L) Global Extented Alpha 1E EUR LU1864956328 1
Candriam Equities L Biotechnology LU0108459040 2
DWS Concept DJE Alpha Renten Global LC LU0087412390 2
Robeco QI Global Multi-Factor Credits FH EUR LU1235145304 2
Ethna-AKTIV R T LU0564184074 3

Absteiger

Dagegen hat €uro Advisor Services den ARERO-Weltfonds auf FondsNote 2 runtergestuft, der auf den empirischen Studien des Mannheimer BWL-Professors Martin Weber beruht. Anleger investieren mit dem ARERO-Fonds über Indizes in Aktien, Anleihen und Rohstoffe.

Dabei entfallen 60 Prozent auf globale Aktien, 25 Prozent auf Euro-Staatsanleihen sowie 15 Prozent auf einen breit gestreuten Rohstoffkorb. Bei den Aktien gewichtet der ARERO-Fonds die Regionen nicht anhand ihrer Marktkapitalisierung, sondern anhand ihres Beitrags zur weltweiten Wirtschaftsleistung.

Auf die Emerging Markets entfallen innerhalb der Aktienkomponente daher rund 40 Prozent und auf Nordamerika rund 29 Prozent. Für Europa verbleiben 22 Prozent und für die Pazifik-Region neun Prozent.

Schlechter erging es dem M&G (Lux) Global Dividend, den €uro Advisor Services auf FondsNote 4 runtergestuft hat.

Absteiger ISIN FondsNote
Allianz Green Bond R EUR LU1297616283 2
ARERO-Der Weltfonds LU0360863863 2
BGF Euro Corporate Bond A2 EUR LU0162658883 2
Arbor Invest Spezialrenten P LU1035659520 3
DWS Sachwerte DE000DWS0W32 3
JPMorgan Global Income €-hedged LU0395794307 3
M&G (Lux) Global Dividend LU1670710075 4
Pictet Health P USD LU0188501257 4
ACATIS IfK Value Renten A EUR DE000A0X7582 5

Erstmals bewertet

Währenddessen gelangen dem WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth ETF sowie dem WisdomTree Global Quality Dividend Growth ETF auf Anhieb der Sprung auf FondsNote 1.

Mit den beiden ETFs von WisdomTree investieren Anleger in Aktien, die zunächst durch ihr Wachstum und ihre Qualität überzeugen. Bei den verbleibenden Titeln erfasst WisdomTree anschließend, welche Unternehmen absolut betrachtet die höchsten Dividenden ausschütten.

Bei der Variante für die Eurozone sind ASML, Siemens Healthineers, SAP, Unilever und LVMH die fünf größten Titel. Bei der globalen Variante gehören Microsoft, Apple und Roche, British American Tobacco und Intel zu den fünf größten Einzelwerten. Finanzwerte spielen für beide ETFs nahezu keine Rolle.

Erstmals bewertet ISIN FondsNote
Schroder ISF Global Gold LU1223082196 1
WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth ETF DE000A2AHL91 1
WisdomTree Global Quality Dividend Growth ETF DE000A2AHL75 1
BGF China Bond Fund E2 EUR LU0764816798 2
MFS Meridian-Managed Wealth Fund AH1 EUR LU1280179927 2
Capital Group Investment Company of America LU1378994856 3
Legg Mason QS Conservative Fund A USD IE00BQQPSF11 3
UniAusschüttung A EUR LU1390462189 3
WisdomTree US Quality Dividend Growth ETF DE000A2AGPX1 3

Mehr Informationen zur €uro FondsNote finden Sie unter: www.fondsnote.de

Die Fondsauf- und Absteiger Juni 2020 finden Sie hier. 

Diesen Beitrag teilen: