M&G (Lux) Global Dividend Fund - Highlights 2021 und Ausblick auf 2022

M&G (Lux) Global Dividend Fund - Highlights 2021 und Ausblick auf 2022

Die weltweiten Dividenden haben sich vom schlechtesten Umfeld seit dem Zweiten Weltkrieg erholt. Die Konsensprognosen gehen für 2021 von einem Anstieg um 15 % aus. Bloomberg schätzt, dass die Ausschüttungen 2022 um weitere 5 % steigen werden.

08.02.2022 | 09:43 Uhr

  • Der Fonds erzielte im abgelaufenen Jahr ein positives Ergebnis, blieb jedoch hinter dem MSCI ACWI Net Return Index zurück. Methanex belastete die Wertentwicklung am stärksten: Nach der Rallye im vierten Quartal 2020 musste der Methanolproduzent 2021 einen Teil seiner Kursgewinne wieder abgeben. Keyera erzielte den größten Wertzuwachs in einem herausragenden Energiesektor.
  • Wir haben uns an 15 Unternehmen neu beteiligt und 11 Titel vollständig aus dem Portfolio genommen. Dieses Umsatzniveau entspricht unserem typischen Zeithorizont von drei bis fünf Jahren.
  • Die Dividenden stiegen über das gesamte Portfolio hinweg. Die meisten Unternehmen meldeten Erhöhungen im typischen Bereich von 5-15 %, gegenüber 0-5 % im Jahr 2020. Besonders großzügig war Lundin Mining, das im Laufe des Jahres die Dividende zweimal um 50 % erhöhte. Methanex und Trinseo schwenkten wieder auf den Pfad steigender Dividenden ein, nachdem sie ihre Ausschüttungen 2020 verringert hatten.

Diesen Beitrag teilen: