• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA

Was wird aus dem klassischen Mischfonds?

Eine mögliche Antwort darauf gibt James Montier in seinem neuen Paper „The Purgatory of Low Returns“. Interessant ist dabei vor allem die Frage nach der historischen Korrelation von Aktien und Renten in verschiedenen Marktphasen und inwiefern Renten zukünftig überhaupt noch als Versicherung für Aktienmarktrisiken geeignet sind.

29.07.2013 | 10:45 Uhr

Eine mögliche Antwort darauf gibt James Montier in seinem neuen Paper „The Purgatory of Low Returns“. Interessant ist dabei vor allem die Frage nach der historischen Korrelation von Aktien und Renten in verschiedenen Marktphasen und inwiefern Renten zukünftig überhaupt noch als Versicherung für Aktienmarktrisiken geeignet sind. Auch wir haben das Thema schon mehrfach aufgegriffen (Bonds „long“ – wie lange noch?, Ist die Zeit von „Risk Parity“ abgelaufen?). Anleger des Carmignac Patrimoine mussten dagegen schmerzlich erfahren, dass EM-Exposure auch nicht das Allerheilmittel ist (Selektion im Performance-Rückspiegel: Das ernüchternde Beispiel des Carmignac Patrimoine). Wer nicht das ganze Paper lesen will, kann sich auf die Seiten 13 – 15 beschränken.

„The Purgatory of Low Returns“ im pdf-Dokument

Diesen Beitrag teilen: