Portrait

iQ-FOXX Portrait

iQ-FOXX Indices wurde durch die Ausgliederung der gesamten Index-Division eines paneuropäischen Asset Managers im Jahr 2012 von Dr. Miro Mitev gegründet. Die Indizes basieren auf mehr als 15-jährigem Live-Track Rekord und werden seit 2005 Jahren weltweit von Asset Managern in der Praxis eingesetzt.


„Es ist nicht entscheidend, bei jedem Aufwärtstrend vollständig dabei zu sein, sondern Phasen großer Kursverluste zu vermeiden.“
Dr. Miro Mitev - Gründer und CEO von IQ-FOXX Indices


Intelligente Indizes für Asset Manager
Mit 350 regelbasierten Indizes deckt iQ-FOXX alle wesentlichen Assetklassen, Regionen und aktuelle Themen wie zum Beispiel Robotik oder Nachhaltigkeit ab. Kapitalanlagegesellschaften und Vermögensverwalter nutzen iQ-FOXX Indizes zur Strukturierung von Multi-Asset-Portfolioprodukten, als Research-Basis und zur konsequenten Risikoreduktion im Asset Management.

Market Timing reduziert Draw Downs

iQ-FOXX generiert Risk-On und Risk-Off Investitionssignale für das Market-Timing. Darauf basierend partizipieren die iQ-FOXX smart BETA Indizes bei einem Risk-On Signal zu 100 % an der Marktentwicklung. Werden Gefahren erkannt, triggert ein Risk-Off Signal den Ausstieg und große Kursrückschläge werden vermieden. Sobald iQ-FOXX ein Risk-On Einstiegssignal liefert, partizipiert der iQ-FOXX Index von der Erholungsphase.

Chart Weltaktien
Chart Weltaktien
Quelle: iQ-FOXX, Bloomberg. Simulation nur zu Illustrationszwecken, Transaktionskosten und Berechnungsgebühren wurden nicht berücksichtigt. Zeitraum: 01/1991 bis 12/2017
Nahezu doppelte Wertsteigerung dank Market-Timing
In beiden Extremsituationen wurde deutlich, wie wichtig professionelles Market-Timing ist. Durch die Reduktion des Draw Downs auf einen Bruchteil des Marktrückganges konnte die Erholungsphase entscheidend verkürzt werden (im Jahr 2000 von fast 6 Jahren auf 46 Monate und im Jahr 2008 von ebenfalls fast 6 Jahren auf 21 Monate). Resultat: Ein Investment in den Weltaktienmarkt am 1.1.1991 von EUR 100.000 war am 31.12.2017 EUR 740.000 wert. Dank des iQ-FOXX Market Timings war das Vermögen auf über EUR 1,3 Million angewachsen.

Einsatzmöglichkeiten: Produkte & Lösungen
iQ-FOXX Indizes sind vielfältig einsetzbar. Zur Strukturierung von Absolute-Return-Produkten, maßgeschneiderten Fonds, smart BETA Portfolios, Risk-Overlay Anwendungen, bis hin zu Multi-Asset Produkten. Das Unternehmen lizensiert die Indizes an Banken, Asset- und Fondsmanagement-Gesellschaften, Versicherungen, Pensionskassen, Family Offices und andere institutionelle Vermögensverwalter.

Eingesetzt für:

» Maßgeschneiderte Fonds» Multi-Asset bzw. Mischfonds
» Investitionssignale für Market-Timing
» ETF Portfolios/ETF basierende Fonds
» Strukturierung von Absolute-Return-Produkten
» Risk-Overlay Anwendungen
» Strukturierte Produkte» Managed Accounts
» Management und Risikosteuerung von Asset Klassen für die keine hausinterne Expertise vorhanden ist