BL-Equities Dividend: Unternehmen mit regelmäßigen Erträgen für nachhaltige Dividenden

Der Hauptzweck eines Unternehmens besteht darin, regelmäßig Dividenden zu zahlen und diese – vorzugsweise – im Lauf der Zeit zu steigern. Die Definition von Benjamin Graham stammt von 1934, passt aber problemlos auf den BL-Equities Dividend.

15.06.2021 | 11:04 Uhr

Empirische Untersuchungen lassen keinen Zweifel: Aktien mit hoher Dividendenrendite schneiden langfristig besser ab als die Börsenindizes. Zudem sind solche Aktien in der Regel weniger volatil als der Gesamtmarkt. Dividenden sind aus Sicht der Unternehmen eine echte Ausgabe und können nicht manipuliert werden, und – auch nicht ganz unwichtig – sie erlauben Rückschlüsse auf die künftige Performance. Außerdem gelten Konzerne, die regelmäßig überdurchschnittliche Dividenden zahlen, als sehr solide. Denn eine solche Ausschüttungspolitik diszipliniert bei der Verwendung der freien Mittel.

„Für Anleger bedeutet das, dass auf lange Sicht ein großer Teil der Wertentwicklung von Aktienanlagen aus Dividendenerträgen stammt“, sagt Guy Wagner, der den BL-Equities Dividend gemeinsam mit Jérémie Fastnacht verwaltet. Der BL Equities Dividend ist ein aktiv gemanagter globaler Dividendenfonds, der seit Jahren mit soliden Zuwächsen bei gleichzeitig niedriger Volatilität überzeugt. Die beiden Fondsmanager suchen stets qualitativ hochwertige Unternehmen mit guten Wachstumsaussichten. „Häufige Wechsel sind eher selten, weshalb die Aktien durchschnittlich mehr als fünf Jahre im Portfolio verbleiben“, erläutert Guy Wagner. Derzeit ist das Portfolio mit 32 Titeln sehr konzentriert.“

BL-Equities Dividend optimal positioniert

Der BL-Equities Dividend folgt dem hauseigenen „Business-Like-Investing“-Ansatz: Bei der Selektion der Unternehmen für das Portfolio steht die Qualität im Vordergrund; erst dann erfolgt der Blick auf die Dividendenrenditen. Als Qualitätsunternehmen gelten bei BLI - Banque de Luxembourg Investments Unternehmen, die

  • über einen zukunftsorientierten Wettbewerbsvorteil mit hohen Eintrittsbarrieren verfügen,
  • einen hohen, stetigen Free Cash-Flow aufweisen können,
  • Margenstärke auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten unter Beweis stellen können,
  • ein langfristig denkendes Unternehmensmanagement vorzuweisen haben und
  • vernünftig bewertet sind.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, wird im zweiten Schritt eine Analyse der Dividendenrenditen als weiteres Kriterium für die Investitionsentscheidung herangezogen.

Beim BL-Equities Dividend handelt es sich um ein globales Portfolio, das in Nordamerika, Europa, Japan, Asien und Lateinamerika investiert. Der Fonds investiert – ohne geografische, monetäre oder sektorspezifische Beschränkungen – in qualitativ hochwertige Unternehmen, die attraktive, nachhaltige und steigende Dividendenrenditen bieten. Ziel ist es, über einen gesamten Börsenzyklus eine bessere risikobereinigte Rendite zu erreichen als die globalen Aktienmärkte.


Fondsdaten

Fondsname BL-Equities Dividend B EUR Acc
ISIN LU0309191657
Fondsart Aktienfonds
Schwerpunkte Globale Dividendenaktien
Auflegungsdatum 31.10.2007
Laufende Kosten 1,45%

Die interaktiven Videokonferenzen im Überblick:

Dienstag, 22.06.2021

BLI: BL Equities Dividend – qualitativ hochwertige Unternehmen mit guten Wachstumsaussichten

Eine Überzeugung ist bei uns tief verwurzelt: „Keine Kompromisse bei der Qualität!“. So halten wir es auch bei unserem globalen Dividendenansatz. Im Vordergrund steht immer die Qualität eines Unternehmens, die sich u.a. durch seinen Wettbewerbsvorteil ausdrückt. Erst im zweiten Schritt analysieren wir die Dividendenrenditen, welche wir dann wiederum in zwei Kategorien unterteilen. Erfahren Sie in diesem Webinar, welche Auswirkungen dies auf das Risiko-/ Ertragspotenzial des Fonds hat, und warum Dividendenaktien stets ihre Berechtigung in einem diversifizierten Portfolio haben.

Jetzt für die Videokonferenz am 22.06.2021 anmelden

Guy Wagner, Chefanlagestratege von BLI - Banque de Luxembourg Investments
BNP Paribas REIM

Mittwoch, 23.06.2021

Jupiter AM: Glänzende Aussichten für Gold & Silber

Erfahren Sie, wie durch eine aktive Beimischung von Silber sowie Gold- und Silberminenaktien potenziell höhere Renditen erzielt werden können als mit einer reinen Goldallokation und wie eine kleine Allokation in eine Gold- und Silber-Strategie einen sinnvollen Beitrag zur Portfoliodiversifikation leisten kann.

Ned Naylor-Leyland wird zudem Einblick in die aktuelle Positionierung des Jupiter Gold & Silver Fund geben und Ihre Fragen beantworten.

Jetzt für die Videokonferenz am 23.06.2021 anmelden

Ned Naylor-Leyland, Fund Manager (Head of Strategy, Gold & Silver)
BNP Paribas REIM

Donnerstag, 24.06.2021

UBS Real Estate: Immobilienanlagen im Zeichen sich verändernder Arbeits- und Lebenswelten

Arbeits- und Lebenswelten verändern sich in Zeiten der Digitalisierung. Die Pandemie ist ein Beschleuniger des gesellschaftlichen Wandels. Aus den Herausforderungen entstehen Chancen in zukunftsgerichtete und nachhaltige Immobilienanlagen. Aktives nachhaltiges Asset Management in Offene Immobilienfonds, die den Wandel antizipiert, ist das Fundament unserer Anlageentscheidung.

Jetzt für die Videokonferenz am 24. Juni 2021 anmelden.


Dienstag, 29.06.2021

StarCapital AG: Die Welt in zwei Lager? Warum alte Value-und Growth-Definitionen nicht mehr zählen

Value-Aktien dominierten lange Zeit die Renditerankings. Seit der Finanzkrise konnten jedoch Wachstumswerte wesentlich stärker im Kurs wachsen. Doch die (Aktien-)Welt dreht sich weiter und die zwei Lager, in die sie aufgeteilt wurde, lösen sich auf.

Dr. Manfred Schlumberger, Leiter Portfoliomanagement bei StarCapital, nennt die Gründe und erläutert, warum der klassische Value-Ansatz nicht mehr reicht und welche Chancen die Profitable Value-Strategie bietet.

Jetzt für die Videokonferenz am 29. Juni 2021 anmelden.

Dr. Manfred Schlumberger, Leiter Portfoliomanagement und Vorstand der StarCapital AG
BNP Paribas REIM

Mittwoch, 30.06.2021

Assenagon Multi Asset-Strategie: Attraktive Renditechancen im Niedrigzinsumfeld und Stabilitätsanker für die individuelle Anlagestrategie

Das aktuelle Niedrigzinsumfeld und volatile Kapitalmarktphasen erfordern zum einen die Aussicht auf Rendite, aber auch einen Stabilitätsanker im Portfolio. Beides konnte der mehrfach ausgezeichnete Fonds Assenagon I Multi Asset Conservative unter Beweis stellen.

Thomas Romig zeigt auf, welche Möglichkeiten im gegenwärtigen Umfeld von Inflationsängsten, möglicherweise steigenden Zinsen und den aktuellen Aktienmarktniveaus im Multi Asset-Kontext bestehen und wie diese aktiv genutzt werden.

Jetzt für die Videokonferenz am 30. Juni 2021 anmelden.

Thomas Romig, Head of Multi Asset Portfolio Management
Assenagon

Donnerstag, 01.07.2021

Neuberger Berman: Private Equity ELTIF - von der Wallstreet zur Mainstreet

Mit dem European Long Term Investment Fund, kurz ELTIF, wurde ein Weg geschaffen, der es auch einer breiteren Investorengemeinschaft ermöglicht, in regulierten Rahmen in illiquide Anlagestrategien zu investieren

Im Webinar werden wir die Chancen des ELTIF vorstellen und wichtige Konzepte für Private-Equity-Investoren erläutern.

Jetzt für die Videokonferenz am 1. Juli 2021 anmelden.

Stefan Becker, Senior Vice President
Neuberger Berman

Diesen Beitrag teilen: