• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Comgest Deutschland GmbH
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • SwissLife
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH - alt
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG

Veränderung im Vorstand der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Michael Senft, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, wird zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Ingmar Müller.

20.11.2020 | 07:00 Uhr von «Jörn Kränicke»

Senft verantwortet in der Sparkasse den Geschäftsbereich Unternehmenskunden, das Private Banking, das Immobiliengeschäft und die Projektentwicklungen.

Es wurde frühzeitig ein Nachfolger gefunden

Der Verwaltungsrat der Sparkasse hat frühzeitig das Auswahlverfahren für einen Nachfolger eingeleitet. In seiner Sitzung am 11. November 2020 hat der Verwaltungsrat Ingmar Müller mit Wirkung zum 1. April 2021 zum Vorstandsmitglied der Sparkasse - vorbehaltlich der Zustimmung des Trägers und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - bestellt.


Ingmar Müller
Ingmar Müller

Müller ist derzeit im Vorstand der Sparkasse Mainfranken-Würzburg

Der 41-jährige diplomierte Bankbetriebswirt Ingmar Müller (Bild) ist zurzeit stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainfranken-Würzburg (9,3 Mrd. Euro Bilanzsumme) und verantwortet dort als Bereichsdirektor das Firmenkundengeschäft. Seine umfangreichen Erfahrungen sammelte er in mehreren, leitenden Funktionen in verschiedenen Sparkassen. In der Sparkasse Mainfranken-Würzburg ist er verantwortlich für das gesamte Unternehmens- und Gewerbekundengeschäft mit einem Geschäftsvolumen von rund 3,5 Mrd. Euro im Kreditgeschäft und rund 1,7 Mrd. Euro im Vermögensanlagegeschäft. Darüber hinaus ist Ingmar Müller zuständig für Projektentwicklungen, Immobilienkunden und den internationalen Handel. In seinem Bereich sind auch Spezialisten für Heilberufe, Agrarkunden, das Leasinggeschäft und den Paymentbereich angesiedelt.

Senft wird Müller noch zur Seite stehen

Michael Senft wird ab dem Eintritt von Ingmar Müller die Sparkasse als Generalbevollmächtigter bis zu seinem Ausscheiden begleiten und seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Diesen Beitrag teilen: