• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Greiff capital management AG
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • Rothschild & Co Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA

Vorstandschef Schellenberg verlässt Merck Finck Ende 2020

Matthias Schellenberg, 55, hat dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Merck Finck Privatbankiers AG mitgeteilt, dass er nicht für eine weitere Amtszeit als Vorstandsvorsitzender der Bank zur Verfügung steht.

10.02.2020 | 12:10 Uhr

Matthias Schellenberg wird das Unternehmen mit Ende seines laufenden Vertrages zum 31. Dezember 2020 verlassen.

Der Vorsitzendes des Aufsichtsrats der Merck Finck Privatbankiers AG, Georg Freiherr von Boeselager, hat diese Entscheidung mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen.

„Ich respektiere den Entschluss von Herrn Schellenberg, der sich nach drei Jahren bei Merck Finck neuen Herausforderungen stellen möchte, und danke ihm für die vertrauensvolle und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagte der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Georg Freiherr von Boeselager.

„In den vergangenen Jahren haben wir bei Merck Finck die Weichen für die Zukunft gestellt. Nach der gelungenen Transformation ist die Bank nun auf Wachstumskurs. Für mich ist die Zeit gekommen, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Mein herzlicher Dank gilt unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, sagte Matthias Schellenberg.

Der Aufsichtsrat wird zu gegebener Zeit einen Nachfolger benennen. Geplant ist eine Bekanntgabe des Nachfolgers für spätestens Ende Juni. Matthias Schellenberg wird weiter mit vollem Einsatz zur Verfügung stehen. Damit ist ein reibungsloser Übergang sichergestellt.

Matthias Schellenberg ist seit Januar 2017 Vorsitzender des Vorstands der Merck Finck Privatbankiers AG. Er ist verantwortlich für die Investmentstrategie, die Vermögensverwaltung, die Betreuung der Privatkunden, den Handel, das Project Management Office, Marketing & Kommunikation sowie Personal. Herr Schellenberg ist Mitglied des Präsidiums des Wirtschaftsrats Bayern und Mitglied des Stiftungsvorstands der Stiftung WHU (Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung).

Diesen Beitrag teilen: