• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Goldman Sachs Asset Management
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

James Lowry wird globaler Chief Operating Officer bei Janus Henderson

Die in London ansässige Janus Henderson Group beruft James Lowry (J.R.) am 1. Oktober 2021 in die neu geschaffene Position des Global Chief Operating Officer (COO).

26.07.2021 | 07:30 Uhr von «Ralf Ferken»

Lowry hat über 25 Jahre Berufserfahrung und arbeitet derzeit als Chief Operating Officer von State Street Alpha. Bei Janus Henderson wird er in London tätig sein und an CEO Dick Weil berichten.

James Lowry
James Lowry
Janus Henderson

James Lowry, Janus Henderson

In seiner neuen Rolle soll Lowry bei Janus Henderson die Bereiche Operations, Technologie, Daten-Governance und -Architektur, Change Management und strategische Anbieteraufsicht leiten. Darüber hinaus wird er Mitglied des Executive Committee des Unternehmens.

Dick Weil, Chief Executive Officer von Janus Henderson, dazu: „Wir freuen uns, James Lowry in unserem Unternehmen an Bord zu haben. Seine umfangreiche Erfahrung im Bereich der Technologietransformation und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten zur Prozessverbesserung werden unser Bestreben, Simple Excellence für unsere Kunden zu erreichen, weiter vorantreiben.“

James Lowry kommentiert: „Ich freue mich sehr, für ein Unternehmen zu arbeiten, das einen tadellosen Ruf für hervorragende Leistungen und echte Kundenorientierung genießt. In meiner neuen Rolle werde ich mich auf die Entwicklung innovativer Prozesse konzentrieren, um die bestehenden Rahmenbedingungen weiter zu verbessern. Außerdem werde ich meine Erfahrung im Bereich Operations und Technologie nutzen, um die nächste Generation datengesteuerter, kundenorientierter Betriebsmodelle zu entwickeln.“

Diesen Beitrag teilen: