• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Danske Invest
  • Metzler Asset Management
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • FRANKFURT-TRUST
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Schroders
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • AXA Investment Managers
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • UBS ETFs
  • Bakersteel Capital Managers
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ETF Securities
  • Comgest
  • ODDO BHF Asset Management
  • La Financière de l'Echiquier
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • NN Investment Partners

Hochrangige Militärgespräche zwischen Nord- und Südkorea

PANMUNJOM/SEOUL (dpa-AFX) - Erstmals seit über zehn Jahren haben Nord- und Südkorea am Donnerstag hochrangige Militärgespräche aufgenommen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Seoul begannen die Gespräche am Morgen auf der nordkoreanischen Seite des Friedensdorfs Panmunjom an der entmilitarisierten Zone.

14.06.2018 | 05:23 Uhr

Es wird erwartet, dass bei dem Treffen unter anderem über Möglichkeiten zur Lockerung militärischer Spannungen sowie der Herstellung einer Kommunikationsverbindung zwischen den Militärführungen der beiden Länder diskutiert wird.

Südkoreas fünfköpfige Delegation wird von Generalmajor Kim Do-gyun geleitet, die ebenfalls fünfköpfige Delegation Nordkoreas von Generalleutnant An Ik-san. Zuletzt trafen sich hochrangige Vertreter des Militärs beider Länder im Dezember 2007.

Diesen Beitrag teilen:

Copyright by DPA