• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Ich empfehle ... Goldman Sachs Global Multi-Asset Income Portfolio (Euro Hegded)

Uwe Wiesner, Vermögensverwalter der Hansen & Heinrich Aktiengesellschaft in Berlin, über seinen aktuellen Fondsfavoriten

10.06.2022 | 07:00 Uhr

Im derzeitigen, von hoher Unsicherheit geprägten Umfeld sind stabile Ertragsquellen bei Kapitalanlagen schwer zu finden. Die Zinsen bleiben trotz schnellen und starken Anstieg seit Anfang des Jahres dauerhaft niedrig und die Kurse an den Aktienmärkten werden noch eine ganze Zeitlang erheblich schwanken. Ich empfehle in diesem Umfeld konservativen Anlegern ein ausgewogenes, einkommensorientiertes Portfolio.

Neben attraktiven Ertragsquellen sollte die Schwankungsintensität des Portfolios reduziert werden. Der GS Multi-Asset Income (ISIN LU1038299258) bietet Anleger diese wichtigen Faktoren. Er investiert in eine breite Palette von Anlageklassen weltweit, wobei das Fondsmanagement auf ein Gleichgewicht zwischen Ertrags- und Wachstumszielen achtet.

Dabei strebt das Portfoliomanagement eine langfristige Bruttorendite von vier bis sechs Prozent jährlich an. Diese soll aus einer breitgestreuten Palette von Einkommensquellen generiert werden. Dazu gehören neben Zinsen und Dividenden auch Prämien aus dem Verkauf von gedeckten Optionen. Gerade diese Ertragsquelle stabilisiert in volatilen Märkten die Ertragsseite und damit die Entwicklung des Fonds.

Der Anlageprozess von Goldman Sachs bietet meines Erachtens mehrere Vorteile. Einerseits ist es im heutigen Umfeld notwendig traditionelle Einkommensquellen, zum Beispiel Zinsen, mit nicht Traditionellen zu kombinieren. Des Weiteren spielt Goldman gerade im Aktienbereich sein umfassendes, globales Research mit der Konzentration auf Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum aus. Zum Dritten wird das Risikomanagement, welches dynamisch auf die Marktsituation angepasst wird, im Fonds großgeschrieben. Erreicht wird dadurch eine Reduzierung der Volatilität.

Aktuell ist das Portfolio mit rund 73 Aktientiteln und ca. 650 Anleihen sehr breit gestreut. Neben Staatsanleihen wurden auch High Yield Anleihen beigemischt, wobei das durchschnittliche Rating mit BBB- solide ist. Die Kapitalbindung liegt mit einer Duration von 3,25 weiter im konservativen Bereich. Seit Auflegung im Jahr 2014 ist die Wertentwicklung kontinuierlich besser als die der größten Vergleichsfonds. Die Ausschüttungen der Erträge erfolgt monatlich und lagen im Jahr 2021 bei rund 5,2 Prozent. Wichtig ist noch zu erwähnen, dass der Fonds, neben der Euro gesicherten Tranche auch in US-Dollar kaufbar ist. Für Anleger stellt der Fonds eine gute Basisanlage im konservativen Segment der Multi Assets Fonds dar.

Diesen und weitere Vermögensverwalter mit Ihren Meinungen und Online-Anlagestrategien finden Sie auf  https://www.v-check.de/?utm_source=fundsresearch&utm_medium=ppc&utm_campaign=leuapress&utm_content=textlink

Diesen Beitrag teilen: