AB: Eine Kennzahl, die alle Hochzinsanleger kennen sollten

AB: Eine Kennzahl, die alle Hochzinsanleger kennen sollten

Hochzinsanleihen sind für ihre Volatilität bekannt. Die Geschichte zeigt jedoch, dass die Rendite auf den schlechtesten Wert (Yield-to-Worst) des US-Hochzinssektors ein zuverlässiger Indikator für seinen Ertrag in den folgenden fünf Jahren war.

09.05.2022 | 08:47 Uhr

Annotated_The-One-Metric-All-High-Yield-Investors-Should-Know_DE

Die Wertentwicklung von US-Hochzinsanleihen war sogar in schwierigen Marktphasen prognostizierbar. Die Beziehung zwischen Yield-to-Worst und den späteren fünfjährigen Erträgen blieb während der globalen Finanzkrise, einer der schwierigsten Phasen der Wirtschafts- und Marktturbulenzen, die es je gab, stabil.

Der Grund: Hochverzinsliche Anleihen bieten einen beständigen Einkommensstrom, den nur wenige andere Vermögenswerte bieten können. Und wenn Emittenten von Hochzinsanleihen ihre Anleihen vor Fälligkeit kündigen, zahlen sie den Anleihengläubigern eine Prämie für dieses Privileg. Das trägt dazu bei, die Anleger für Verluste zu entschädigen, die sie erleiden, wenn einige Anleihen ausfallen.

Was bedeutet das alles für das aktuelle Marktumfeld? Hochverzinsliche Anleihen können kurzfristig eine gewisse Volatilität aufweisen, aber langfristig orientierte Anleger können kurzfristige Rückgänge ausgleichen.

In diesem Dokument zum Ausdruck gebrachte Meinungen stellen keine Analysen, Anlageberatungen oder Handelsempfehlungen dar, spiegeln nicht unbedingt die Ansichten aller Portfoliomanagementteams bei AB wider und können von Zeit zu Zeit überarbeitet werden.

Diese Informationen werden von AllianceBernstein (Luxemburg) S.à.r.l. gegeben, einer im Luxemburger Handels- und Unternehmensregister (R.C.S.) eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Luxemburg B 34 305, 2-4, rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg. AllianceBernstein S.à.r.l. unterliegt der Aufsicht durch die Aufsichtskommission des Finanzsektors (CSSF). Dies wird nur zu Informationszwecken angegeben und ist nicht als Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf eines Wertpapiers oder einer sonstigen Anlage zu verstehen. Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen basieren auf unseren internen Prognosen und geben keine zuverlässigen Hinweise auf die zukünftige Marktperformance. Die Fondsanlagen können an Wert gewinnen und verlieren, und es kann vorkommen, dass die Anleger nicht den vollen angelegten Betrag zurückerhalten. Die Performances der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse.

Diese Informationen richten sich lediglich an Privatpersonen und sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

© 2022 AllianceBernstein L.P.

Diesen Beitrag teilen: