• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Ich empfehle den Quantex Global Value Fund (EUR-Tranche)

Petra Ahrens, Vorständin der MAIESTAS Vermögensmanagement AG in Köln, über ihren aktuellen Fondsfavoriten.

20.05.2022 | 07:15 Uhr

Bei dem Quantex Global Value Fund (ISIN: LI0274481113) handelt es sich um einen weltweit anlegenden Aktienfonds. Das Anlageziel sind hohe Wertzuwächse, entsprechend hoch ist die Volatilität auf Fünfjahressicht von ca. 15 Prozent, jedoch auch die Wertzuwächse in diesem Zeitraum von 105 Prozent bzw. die jährliche Rendite von 15,44Prozent.

Besonders hervorzuheben ist die Entwicklung des Fonds im laufenden Jahr 2022, welches per se alle Kapitalmarktteilnehmer und sämtliche Assetklassen durch die immer noch andauernde Corona-Pandemie und den Ukraine-Krieg vor große Herausforderungen stellt. Auch hier zeigt der Quantex Global Value Fund durch seinen aktiven Ansatz Stärke und liegt seit Anfang des Jahres bei 7,7 Prozent.

Diese Wertentwicklung kommt nicht von ungefähr, wer auf strikte Nachhaltigkeit setzt, ist hier fehl am Platze. Der Fonds ist aktuell mit ca. 30 Prozent in der Öl-, Gas- und Tabakindustrie investiert, darunter Unternehmen wie, Shell, Petrobas und Philip Morris. Weitere Branchen sind Bergbau (Gold, Eisen, Stahl), Biotechnologie, Brauerein, Exploration und Produktion.

Mit knapp 38Prozent liegt die höchste Ländergewichtung in Europa, gefolgt von 22 Prozent Nordamerika und 13 Prozent Asien. Weitere Länder, wie Südamerika und Australien sind ebenfalls berücksichtigt.

Fazit: Lediglich im Auflagejahr 2015/16 performte der Fonds negativ, seither leistet das Fondsmanagement eine gute Arbeit und hervorzuheben ist sicherlich die positive Entwicklung in 2022. Anleger müssen sich darüber bewusst sein, dass es sich um reines Value-Investment mit höheren Schwankungen handelt kann und durch Branchen, wie Öl/Gas sowie der Tabakindustrie nicht nachhaltig ist. Belohnt wurden risikobereite Anleger bisher mit durchschnittlichen hohen Renditen.

Diesen Beitrag teilen: