• PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
Ich empfehle den Hesper Fund – Global Solutions
Fonds

Ich empfehle den Hesper Fund – Global Solutions

Christian Steiner, Leiter Fonds Strategien, Vermögensverwalter bei der Bayerischen Vermögen Management AG über seinen aktuellen Fondsfavoriten.

07.10.2022 | 12:15 Uhr

3 Krisen. 3 Lösungen. Setzen Note 1…

Völlig tiefenentspannt wie ein Ironman-Teilnehmer mit einem Ruhepuls von 35 Schlägen pro Minute nach dem Aufwachen, konnte man dem Treiben an den Aktien und Finanzmärkten zuschauen, wenn man den HESPER FUND Global Solution (ISIN: LU1931806399) im Depot hatte.

Seit seiner Auflage im Juni 2019 waren die Finanzmärkte und Weltpolitik wahrlich nicht von Langeweile geprägt. Drei Krisen und drei Mal hervorragend gemeistert:

  • Sommer 2019 – Handelskrieg USA und China: Rechtzeitig Cash erhöht sowie Aktien und Anleihen gesenkt. Ergo: Kurs stieg weiter
  • Februar 2020 – Corona-Virus: Vorrauschauend wurden Aktienquote abgesichert und Shortpositionen aufgebaut. Ergo: Kurs stieg weiter
  • Februar 2022 – Ukrainekrieg: Aktienquoten wurden halbiert, US-Dollar aufgestockt. Ergo: seit Jahresanfang kein Verlust.

Das ist stark. Die beiden Fondsmanager gehen je nach Marktlage in Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffen. Derivate zur Absicherung oder Erhöhung sind möglich. Den Investitionsentscheidungen liegen drei Fragen zugrunde. Was beeinflusst oder verändert unser Leben langfristig (Demografie, technologischer Fortschritt, Klimawandel)? Was oder wer beeinflusst die Märkte die nächsten 12 bis 18 Monaten? Wie ist das aktuelle Marktsentiment, also die Stimmung, welche für die kurzfristige, taktische Allokation relevant ist?

Somit ist gewährleistet, dass eine langfristig gut durchdachte und auch richtige Strategie, welche auf die großen Trends setzt, dennoch durch kurzfristig, taktische Änderungen abgesichert wird. Fondsmanager Dr. Andrea Siviero hatte hochrangige Positionen beim IWF in Washington und der Schweizer Nationalbank inne und doziert an der Uni Neuchatel. Fondsmanager Federico Frischknecht hatte verschiedenen Positionen in der Investmentbrache inne.

Fazit: Wer einen hochflexiblen Multi-Asset-Ansatz sucht, der mehrfach zeigte, dass aktiv gehandelt wird und Krisen umgangen werden können, ist hier richtig. Eine Performance von 22 Prozent mit einer Volatilität von nur 4,56 Prozent und einem Maximum Drawdown von 3,97 Prozent in den letzten drei Jahren ist schon sehr bemerkenswert.

Diesen Beitrag teilen: