• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • dje Kapital AG
  • Comgest Deutschland GmbH
  • PartnerLounge
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • Janus Henderson Investors
  • StarCapital AG
  • SwissLife
  • BNP Paribas REIM
  • Morgan Stanley Investment Management
  • BERENBERG, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • assenagon
  • Aberdeen Standard Investments
  • Robeco
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • EatonVance
  • IP Concept
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • NN Investment Partners
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bakersteel Capital Managers
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Pictet
  • iQ-FOXX Indices
  • ODDO BHF Asset Management
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • Jupiter-AM

Ich empfehle… den DWS Concept Platow Fonds

Wolfgang Juds, Inhaber der CREDO Vermögensmanagement GmbH in Nürnberg, über einen Fonds, der seit nunmehr 15 Jahren beständig überdurchschnittliche Leistungen zeigt. Nur der Name hat sich zwischenzeitlich geändert, der Anlageprozess indes war sehr beständig.

11.06.2021 | 14:00 Uhr

15jährige Teenager haben noch einen Großteil ihrer Zeit vor sich, aber sie sind alt genug, ihre eigene Persönlichkeit ausgebildet zu haben. Man weiß, woran man ist. Gleiches gilt für einen auf den Heimatmarkt Deutschland ausgerichteten Stock-Picking-Fonds, der im Mai seinen 15jährigen Geburtstag gefeiert hat und in dieser Zeit sehr konstant Überrenditen geschafft hat: der DWS Concept Platow Fonds (ISIN: LU1865032954), der im Mai 2006 als DB Platinum III Platow Fonds gestartet ist.

Gesteuert wird der Fonds vom Berater pfp Advisory. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Frank und Roger Peeters lenken den Fonds seit Auflage (Frank durchgehend, Peeters mit einer Unterbrechung) und nutzen in allen Marktphasen ein von Frank entwickeltes Screening-Tool, mit dem sie den deutschen Aktienmarkt lückenlos ausleuchten und somit stets ein sehr individuelles, benchmark-unabhängiges Portfolio konstruieren. Zumeist hält der Fonds 40 bis 60 Aktien, sehr unterschiedlich gewichtet, im Portfolio.

Die Top 20 decken in der Regel zwei Drittel des Fonds ab. Entschieden wird nach überwiegend fundamentalen Kriterien, aber ebenso spielen technische Kennzahlen und direkte Firmenkontakte eine große Rolle. Jeder der beiden Macher bearbeitet seit über 20 Jahren den deutschen Markt und hat jährlich eine dreistellige Anzahl von Firmenkontakten. Die lange Historie mit ihren unterschiedlichen Marktphasen zeigt die Flexibilität des Investmentansatzes.

Die hoch gewichteten Sektoren rotieren über die Zeit, ebenso variieren die Anteile von Large, Mid und Small Caps. Es ist eben kein reiner Value- oder Growth-, sondern ein flexibler Blend-Ansatz. Seit Auflage am 15.5.2006 konnte die älteste Tranche 462,15% an Wert gewinnen (Stand 27.5.2021). Dies entspricht einer jährlichen Rendite von gut 12 Prozent. Zum Vergleich: Der DAX kommt im selben Zeitraum lediglich auf plis163,95 Prozent bzw. plus 6,65 Prozent jährlich.

Fazit: Der dynamische Fonds ist aufgrund seiner starken Rendite bei gleichzeitig hoher Volatilität vor allem für Langfristanleger interessant, die im deutschen Heimatmarkt investieren wollen.

Diesen und weitere Vermögensverwalter mit Ihren Meinungen und Online-Anlagestrategien finden Sie auf  https://www.v-check.de/?utm_source=fundesresearch&utm_medium=ppc&utm_campaign=leuapress&utm_content=textlink

Diesen Beitrag teilen: