• DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • PartnerLounge
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • BNP Paribas Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Bonafide
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement
  • Aberdeen Standard Investments
  • IP Concept
  • Goldman Sachs Asset Management
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • NN Investment Partners
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Jupiter-AM
  • Carmignac
  • Pictet
  • EatonVance
  • dje Kapital AG

Ich empfehle den „Aramea Rendite Plus Nachhaltig“

Stephan Witt, von der FiNUM.Private Finance AG in Berlin, über seinen neuen Fondsfavoriten.

14.04.2022 | 06:40 Uhr

Der ARAMEA Rendite Plus Nachhaltig (DE000A2DTL78) investiert schwerpunktmäßig in das dynamische Segment der Nachrang- und Hybridanleihen. Diese werden von Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen zur (temporären) Aufbesserung ihrer Eigenkapitalausstattung begeben. Dabei profitiert der Ansatz von sich verändernden regulatorischen Anforderungen.

Aufgrund einer sich verändernden Anrechenbarkeit der Nachranganleihen auf das Eigenkapital durch die Regulierung profitiert der Fonds von marktunabhängigen Renditen bei Rückkäufen der Anleihen durch den Emittenten. Der Ansatz wird aktiv gesteuert. Innerhalb dieses dynamischen Rentensegmentes fokussiert sich der Fonds auf stabilen Volkswirtschaften in Kerneuropa und Nordamerika.

Neben dem Fokus der Nachranganleihen verfolgt der Fonds weiterhin einen sehr strikten Nachhaltigkeitsansatz. Der Aramea Rendite Plus Nachhaltig wurde seit seiner Auflage im November 2017 sowohl mit dem Österreichischen Umweltzeichen, eine Initiative des Bundesumweltministeriums des Landes Österreich, als auch dem FNG-Siegel, einem Qualitätsstandard für nachhaltige Geldanlage in Deutschland für seine nachhaltige Strategie ausgezeichnet.

Diesen Beitrag teilen: